So zeigen Sie iPhone-Sicherungsdateien an (iCloud-Backup und iTunes-Backup)

Zuletzt aktualisiert am 17. September 2021 von Jason Ben
Ich habe mein Handy lange Zeit vom iPhone 8 auf das Samsung Galaxy umgestellt, ohne alle Fotos auf das neue zu übertragen. Kürzlich war ich auf der Suche nach einem Bild für den Vorschulabschluss meines Sohnes. Leider habe ich festgestellt, dass mein iPhone tot ist und nicht booten kann. Der Himmel verschließt nie alle Ausgänge, plötzlich fällt mir ein, dass ich mein iPhone 8 sowohl mit iCloud als auch mit iTunes gesichert habe. Und ich denke, es kann mir möglich sein, einige Fotos aus dem Backup zu extrahieren, aber ich weiß nicht, wie das geht. Kann mir jemand helfen?

Lisa Jess

Dies sind so viele Umstände, dass Sie Ihre iPhone-Sicherungsdateien öffnen und anzeigen müssen, z. B. iPhone-Verlust, unvorsichtiges Löschen und defektes Gerät. Selbst wenn Sie Ihr iPhone-Backup erfolgreich finden, können Sie mit dieser „rohen“ Backup-Datei keine Dateien anzeigen.

Was Sie brauchen, ist ein iPhone-Datenextraktor, der die Sicherungsdatei öffnen und Ihre Fotos, Anrufprotokolle, Videos, Kontakte, Textnachrichten und weitere Daten extrahieren kann. Bevor Sie Daten aus dem iPhone Backup extrahieren, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Sie ein oder mehrere Backups mit iCloud oder iPhone erstellt haben.

So überprüfen Sie, ob ich iPhone-Sicherungsdateien habe

Sowohl iCloud als auch iTunes können Backups von iOS-Geräten für Sie erstellen. wenn Sie keine Ahnung haben, welche Option Sie zum Erstellen eines iPhone-Backups gewählt haben. Sie müssen manuell prüfen. Im Folgenden finden Sie die Methoden, um herauszufinden, wo Sie ein iPhone-Backup erstellt haben.

So überprüfen Sie, ob ich ein iCloud-Backup habe

Sie konnten auf iCloud.com keine iPhone-Sicherungsliste finden. Um herauszufinden, ob Sie über iCloud-Backups verfügen, können Sie mit den folgenden Methoden überprüfen:

Auf dem iPhone oder iPad:

  • Wenn Sie iOS 11 oder höher und iPadOS verwenden, gehen Sie zu Einstellungen > [Ihr Name] > iCloud > Speicherplatz verwalten > Backups.
  • Gehen Sie unter iOS 10.3 zu Einstellungen > [Ihr Name] > iCloud. Tippen Sie auf das Diagramm, das Ihre iCloud-Nutzung anzeigt, und tippen Sie dann auf Speicher verwalten.

Auf einem Mac mit macOS Catalina 10.15 oder höher:

  1. Auswählen Apple-Menü > Systemeinstellungen.
  2. Klicken Sie apple ID.
  3. Klicken Sie iCloud.
  4. Klicken Sie Verwalten.
  5. Auswählen Backups.

Auf einem Mac mit macOS Mojave 10.14 oder früher:

  1. Auswählen Apple-Menü > Systemeinstellungen.
  2. Umzug nach iCloud.
  3. Klicken Sie Verwalten.
  4. Auswählen Backups.

Auf Ihrem PC:

  1. Offen iCloud für Windows, wenn Sie es nicht haben, installieren Sie es einfach zuerst.
  2. Gehen Sie zu Storage.
  3. Auswählen Sicherungskopie.

So überprüfen Sie, ob ich ein iTunes-Backup habe

Wenn Sie das iPhone-Gerät haben:

  1. Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer.
  2. Wechseln Sie auf der Seite Zusammenfassung zu Backups Spalte, unter dem Titel "Neueste Sicherung", wenn Sie dort Datensätze sehen können, dann haben Sie ein iPhone-Backup mit iTunes.

Wenn Sie das Gerät nicht haben:

Wenn Sie keinen Zugriff mehr auf Ihr iPhone haben, müssen Sie zu dem Ort gehen, an dem iTunes iPhone-Sicherungsdateien speichert. Oder versuchen Sie, unseren iPhone Backup Extractor zu verwenden, um zu überprüfen, ob Sie ein iTunes-Backup haben.

Unter Windows:

Es gibt zwei mögliche Standorte.

C:\Users\[Your username]\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup\

Or

C:\Users\[Your username]\Apple\MobileSync\Backup\

Sie können den Ordner „AppData“ eingeben, indem Sie %appdata% in die Suchleiste eingeben.

Auf Mac:

Suche ~/Library/Application Support/MobileSync/Backup/ mit der Suchfunktion auf macOS.

Überprüfen Sie iTunes Backup mit unserem Tool

Mit unserem iPhone Backup Extractor (UltData) können Sie alle iOS-Backups problemlos überprüfen. Installieren und starten Sie das Programm, wählen Sie Daten wiederherstellen aus dem Backup-Modul. Dieses Programm erkennt alle iTunes-Backups und listet sie in der Tabelle auf.


So zeigen Sie iCloud iPhone-Sicherungsdaten an

Mit unserem iPhone Backup Extractor haben Sie eine kleine Chance, Ihre iCloud-Backup-Daten anzuzeigen, da es immer schwieriger wird, eine iCloud-Backup-Datei vom iCloud-Server herunterzuladen. Die gute Nachricht ist zwar, dass Sie immer noch einige Daten finden können, die Sie mit iCloud zwischen verschiedenen iOS-Geräten synchronisieren. Die Schritte sind einfach wie folgt:

Win Download Mac download Win Download Mac download

Schritt 1 Wählen Sie auf dem Hauptbildschirm des Programms Wiederherstellen von Daten aus iCloud. Melden Sie sich dann bei Ihrem iCloud-Konto an. Aufgrund der Zwei-Faktor-Authentifizierung werden Sie nach einem Bestätigungscode gefragt. Das Programm speichert Ihre Kontoinformationen nicht, Sie müssen sich keine Sorgen um Ihre vertrauliche Sicherheit machen.

Schritt 2 Hier auf dieser Seite haben Sie einige Daten, die Sie wiederherstellen können. Dies sind Fotos, Fotovideo, Kontakte, Notizen und Anhänge, Erinnerungen und Kalender und Anhänge. Bei all diesen Daten handelt es sich jedoch um diejenigen, die auf Ihr iOS-Gerät gestreamt werden, nicht um die Daten in Ihrem iCloud-Backup.

Wenn Sie die gewünschten Daten nicht finden können und nicht aufgeben möchten, haben Sie eine andere Möglichkeit. Das heißt, Ihr iCloud-Backup in ein iTunes-Backup zu verwandeln. Das Verfahren wird ein wenig kompliziert sein. Sie müssen Ihr iPhone zuerst aus einem iCloud-Backup wiederherstellen und dann Ihr iPhone mit iTunes sichern. Schließlich erhalten Sie ein Gegenstück zum iCloud-Backup. Jetzt können Sie die iCloud-Sicherungsdaten anzeigen, indem Sie Daten aus dem entsprechenden iTunes-Backup extrahieren, das Sie gerade erstellt haben.

Hinweis: Um Ihr iPhone wieder zu dem zu machen, bevor Sie es aus iCloud wiederherstellen, müssen Sie vorher ein Backup erstellen. Nachdem Sie das iCloud-Backup in das iTunes-Backup kopiert haben, können Sie Ihr iPhone wieder in den gewünschten Zustand wiederherstellen.


So zeigen Sie iTunes iPhone-Sicherungsdaten an

Es gibt nur wenige Leute, die ihr iPhone mit iTunes auf dem Computer sichern. Wenn Sie einer von ihnen sind, haben Sie Glück. Das Anzeigen von iTunes iPhone Backup-Daten mit unserem iPhone Backup Extractor ist extrem einfach und funktioniert zu 100%. Sie können sogar alle Daten in einem iTunes iPhone Backup anzeigen. Kommen wir zu den Schritten.

Schritt 1 Wenn unser iPhone Backup Extractor installiert ist, wählen Sie Daten aus Backup wiederherstellen auf dem Startbildschirm.

Win Download Mac download Win Download Mac download

Schritt 2 Auf der iTunes-Sicherungslistenseite können Sie alle iTunes-Sicherungen auf dem Computer mit Gerätename, Sicherungsdatum, Modell und Sicherungsgröße anzeigen. Wählen Sie eine aus, von der Sie glauben, dass sie die benötigten Daten enthält, und klicken Sie auf Weiter.

Schritt 3 Wählen Sie den Datentyp aus, den Sie anzeigen möchten, und klicken Sie auf Scan. Es kann einige Zeit dauern, die Daten aus dem Backup zu analysieren und zu extrahieren. Wenn dies abgeschlossen ist, werden alle extrahierten Daten im Datentyp aufgelistet. Jetzt können Sie die Daten im iPhone-Backup frei anzeigen. Wenn Sie einige davon benötigen, können Sie sie auch auf dem PC wiederherstellen.