(4 Methoden) Wiederherstellung von Android-Kontakten - Gelöschte Kontakte auf Android wiederherstellen

Zuletzt aktualisiert am 14. Juni 2022 von Jack Robertson

Wenn Sie die Telefonnummer einer Person zu Ihren Android-Kontakten hinzufügen, können Sie den Prozess des Erinnerns an die komplexe Nummer überspringen. Sie müssen die Nummer nicht aufsagen, starten Sie einfach die Kontakte-App und tippen Sie auf das Profil der Person und rufen Sie an.

Dies ist die ideale Situation, um die Kontakte-App auf Android zu verwenden. Allerdings gibt es immer wieder Unfälle, die dazu führen, dass wir unsere Kontakte am Telefon verlieren.

In einigen Fällen finden wir unsere Kontakte verschwinden nach einem Systemupdate. Bei manchen passiert es nach uns Entfernen Sie die Sim-Karte, aber die Kontakte sind immer noch weg, auch wenn wir es wieder einsetzen. Einige sagen auch, wann sie es sind Löschen ihrer Kontaktliste, löschen sie versehentlich einige wichtige Kontakte.

All diese Unfälle tragen zu einem Ergebnis bei: Die Kontakte auf unserem Android-Handy sind weg. Und unsere Priorität ist jetzt natürlich, sie wiederherzustellen. In diesem Artikel werden also 4 Methoden für Sie aufgelistet. Wählen Sie eine aus und stellen Sie Ihre Android-Kontakte wieder her.

Methode 1: Stellen Sie Kontakte auf Android von Google wieder her

Wenn Sie alle Kontakte auf Ihrem Android-Telefon verlieren, können Sie versuchen, alle gelöschten Kontakte aus dem Google-Backup wiederherzustellen.

Auch wenn Sie vorhaben, Kontakte von einem alten Android auf ein neues wiederherzustellen, hilft auch Google Backup. Stellen Sie sicher, dass Ihr Android ist mit einem stabilen Wi-Fi-Netzwerk verbunden. Folgen Sie den unteren Schritten.

Schritte

Starten Sie auf Ihrem Android-Telefon die Einstellungen App. Finden Google und tippe darauf.

Hinweis:

Wenn Sie sich hier noch nie in Ihrem Google-Konto angemeldet haben, ist diese Methode nichts für Sie. Probieren Sie die anderen drei aus.

Schritte

Scrollen Sie im Menü nach unten und tippen Sie auf Einrichten und Wiederherstellen. Tippen Sie auf dem neuen Bildschirm auf Kontakte wiederherstellen.

Schritte

Jetzt listet Google alle Datensätze für wiederherstellbare Kontakte basierend auf den von Ihnen verwendeten Geräten auf.

Hinweis:

Wenn Sie mehrere Google-Konten auf diesem Android registriert haben, können Sie auf den Pfeil neben dem angezeigten Konto klicken und dasjenige auswählen, auf dem Sie Kontakte sichern.

Wählen Sie das Gerät mit den gewünschten Kontakten aus. Tippen Sie abschließend auf Wiederherstellen um alle Kontakte in diesem Backup auf diesem Android wiederherzustellen.

Der Vorgang ist in Sekunden abgeschlossen. Sie können die Kontakte-App starten, um die fehlenden Kontakte zu finden.

Tipp:

Google behauptet, dass es die Kontakte, die Ihr Android bereits hat, nicht wiederherstellen wird. Sie müssen sich also keine Gedanken über wiederholte Kontakte und Nummern machen.

Methode 2: Stellen Sie Android-Kontakte direkt aus dem internen Speicher wieder her

Eigentlich können wir a verwenden Datenwiederherstellungsprogramm um die gelöschten oder verlorenen Kontakte wiederherzustellen direkt von Ihrem Android-Telefon. Schließlich werden alle Daten auf Ihrem Android gespeichert Lassen Sie einige Cache-Dateien auch nachdem es gelöscht wurde. In diesem Fall ist ein leistungsstarkes Datenwiederherstellungstool in der Lage den Cache erkennen und die Daten wiederherstellen.

Hier kommt also die Frage, mit welchem ​​Android-Datenwiederherstellungstool können wir Kontakte wiederherstellen? Nun, es gibt eine Menge im Internet, ich werde eine für Sie als Referenz auflisten, die UltData für Android.

Dies ist eine Software von Drittanbietern, die mit Win- und Mac-Systemen funktioniert. Damit können Sie:

  • Selektiv und flexibel fehlende Kontakte sichern und wiederherstellen;
  • Vorschau die Kontakte vor der Wiederherstellung;
  • Stellen Sie nicht nur Kontakte wieder her, sondern auch Nachrichten, Anrufsverlauf, Galerie, Musik, Videos, Unterlagen;
  • Lassen Sie Ihre Dateien innerhalb von Minuten wiederherstellen;
  • Arbeiten Sie mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche.

Diese Wiederherstellungssoftware bietet mehr als nur Kontaktwiederherstellung. Sie denken vielleicht, dass Sie es nicht brauchen werden, aber Sie wissen nie, ob alle Daten aufgrund eines unerwarteten Android-Fehlers gelöscht werden. Wenn Ihr Telefon ins Wasser fällt oder interne Schäden aufweist, sind Ihre Daten ruiniert und unzugänglich.

Schritte zum Wiederherstellen von Android-Kontakten aus dem internen Speicher

Schritte

Laden Sie UltData für Android herunter, installieren und starten Sie es auf Ihrem Computer.

Wiederherstellen bei Win Now Jetzt auf dem Mac wiederherstellen Wiederherstellen bei Win Now Jetzt auf dem Mac wiederherstellen

Schritte

Verbinden Sie Ihr Android-Gerät mit einem USB-Kabel mit dem Computer und stellen Sie sicher, dass die Verbindung stabil ist.

Schritte

Wählen Sie als Nächstes auf UltData „Verlorene Daten wiederherstellen“. Deaktivieren Sie alle Optionen und verlassen Sie nur Kontakte. Klicken Sie Start fortfahren.

Schritte

Ein Scan wird sofort gestartet. Wenn es fertig ist, kreuzen Sie an Kontakte Option, um alle gelöschten Kontakte auf diesem Android anzuzeigen.

Schritte

Durchsuchen und wählen Sie die Zielkontakte aus. Klicken Erholen um sie wieder auf Ihr Android zu bekommen.

Methode 3: Stellen Sie Android-Kontakte von der SD-Karte wieder her (wenn Sie eine in Ihr Android einlegen)

Wenn Sie Ihre Kontakte auf einer SD-Karte anstelle des internen Android-Speichers speichern, helfen die beiden vorherigen Methoden wahrscheinlich weniger. In diesem Fall benötigen Sie ein Datenwiederherstellungstool für SD-Karten. Probieren Sie dann echoshare Data Recovery aus.

echoshare Datenwiederherstellung ist ein professioneller Datenabruf für alle Arten von Datenträgern, wie z SD-Karte (Micro & Mini SD ebenfalls enthalten), Festplatte(tragbare oder Mac/PC-Festplatte), USB Drive, Scheibe, usw. Also, wenn die Kontakte und andere Daten von Ihrer SD-Karte verschwinden, hält dieses Tool Ihnen den Rücken frei.

Abgesehen von Kontakten kann echoshare Data Recovery mehrere weitere Daten für Sie wiederherstellen, Videos, Audio, Bilder, Dokumente usw. Stellen Sie mit diesem Retriever-Tool sicher, dass nichts auf Ihrer SD-Karte aus dem Wind geraten ist!

Sie können sagen, dass Ihre SD ist verdorben oder einige Probleme haben, weshalb Ihre Kontakte fehlen. Keine Sorge, echoshare verarbeitet beschädigte und formatierte SD-Karten ganz ohne Probleme. Schließen Sie es einfach an einen SD-Kartenleser an und starten Sie die Wiederherstellung jetzt!

Schritte Holen Sie sich das Programm bereit

Installieren Sie echoshare Data Recovery auf Ihrem Computer und starten Sie es anschließend.

Schritte Verbinden Sie die SD-Karte mit dem PC

Stecken Sie Ihre SD-Karte in ein SD-Lesegerät und schließen Sie das Lesegerät an den Computer an.

Schritte Richten Sie für die Kontaktwiederherstellung ein

Aktivieren Sie auf der Programmoberfläche das „USB-Geräte/SD-Karte“Option zuerst. Schauen Sie dann nach unten und deaktivieren Sie die Option Alle Dateitypen prüfen. Überprüf den Andere Jobs .

Schritte Beginnen Sie mit dem Scannen gelöschter Daten von der SD-Karte

Klicken Sie Nächste Seite und das Programm beginnt, nach allen gelöschten Kontakten auf dieser SD-Karte zu suchen.

Schritte Stellen Sie Kontakte von der SD-Karte wieder her

Wenn der Scan abgeschlossen ist, finden Sie die Elemente mit dem VCF-Dateierweiterung (das Format der Kontakte auf der SD-Karte).

Suchen Sie die Zielkontakte und klicken Sie darauf Erholen um sie auf den PC zu importieren. Wenn der Import abgeschlossen ist, können Sie sie mit einem USB-Kabel wieder auf Ihr Android übertragen.

Methode 4: Holen Sie sich gelöschte Android-Kontakte über Gmail/Google-Kontakte zurück

Für viele von uns, die Android verwenden, werden unsere Kontakte mit unseren Google-Konten synchronisiert. In diesem Fall können Sie Ihre Kontakte ganz einfach wiederherstellen.

  • Markteinführung Chrome auf einem Computer und gehen Sie zu Google Contacts.
  • Lokalisieren Müll aus dem Menü auf der linken Seite und klicken Sie darauf.
  • Google zeigt Ihnen alle gelöschten Kontakte auf Ihrem Android und erholen sie sich.

Wenn Sie den Papierkorbordner in Google Kontakte geleert haben, versuchen Sie Folgendes:

  • Klicken Sie auf die Einstellungsmenü Schaltfläche in der oberen rechten Ecke des Browsers.
  • Auswählen Änderung rückgängig machene und ein Fenster erscheint.
  • Wählen Sie im Popup-Fenster eine Zeit aus, die davon abhängt, wann Sie die Kontakte von Ihrem Android löschen.
  • Klicken Sie Rückgängig machen zu vervollständigen.

In diesem Fall macht Google die Änderungen an Ihren Android-Kontakten rückgängig. Das bedeutet, dass alle gelöschten Kontakte wiederhergestellt werden und Sie sie in der Android-Kontakte-App finden.

Tipp: Sichern Sie Kontakte auf Android, falls sie wieder fehlen

Nur für den Fall, dass Ihre Kontakte aufgrund von Systemfehlern gelöscht werden oder verschwunden sind, denken Sie daran, sie zu sichern.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihre Android-Kontakte zu sichern, z Google und der Standard-Sicherungsdienst Ihres Android-Telefons.

Lassen Sie uns hier Ihre Textnachrichten auf Ihrem Android bei Google sichern!

Schritte : Melden Sie sich beim Google-Konto an

Starten Sie auf Ihrem Android die Einstellungen App. Scrollen Sie nach unten und finden Sie Google. Tippen Sie darauf und melden Sie sich mit Ihrem Konto an.

Schritte : Beginnen Sie mit dem Backup

Wählen Sie nach der Anmeldung Sicherungskopie aus dem Menü. Dann wird Google Sie dazu auffordern Sichern Sie Ihr Telefon mit Google One. Zapfhahn Einschalten um diesen Sicherungsdienst auf Ihrem Android zu aktivieren.

Aktivieren Sie als Nächstes die Option Backup by Google One. Auf diese Weise sichert Google Ihr Android, einschließlich Textnachrichten in der Cloud.

Tipp:

Google sichert Ihre Android-Daten automatisch, solange Ihr Telefon mit einem WLAN-Netzwerk verbunden ist, nachdem es zwei Stunden lang gesperrt und aufgeladen wurde.

Sie können auch auf Jetzt sichern tippen und alle Textnachrichten sofort speichern!

FAQs

1Wohin gehen gelöschte Dateien auf einem Android-Telefon?
Tatsächlich gibt es keinen bestimmten Ordner oder Ort für Ihr Android, um die gelöschten Dateien zu speichern. Sobald eine Datei gelöscht wird, wird sie von Ihrem System entfernt. Die Datei ist jedoch möglicherweise noch auf dem physischen Speicherlaufwerk Ihres Android-Geräts vorhanden. Schließlich werden sie durch andere neue Daten ersetzt, die von Ihrem Telefon erzeugt werden.
2Warum löscht mein Telefon ständig Kontakte?

Entweder Ihre Kontakte-App oder Ihr Google-Backup weist einige undefinierte Fehler auf. Um diesen Fehler zu stoppen, können Sie diesen folgen:

Deaktivieren Sie Google Sync und aktivieren Sie es erneut: Gehen Sie zu Einstellungen - Konto - (Ihr Google-Konto). Suchen Sie Kontakte, deaktivieren Sie sie zuerst und aktivieren Sie sie danach.

Kontakte-App aktualisieren: Gehen Sie zu Play Store – Meine Apps und Spiele. Suchen Sie Kontakte und aktualisieren Sie sie.

Löschen Sie den App-Cache: Besuchen Sie Einstellungen - App / App-Informationen - Kontakte - Cache leeren.

App-Einstellungen zurücksetzen: Es gibt verschiedene Zugriffsmöglichkeiten auf diese Option. Versuchen Sie diesen Pfad: Besuchen Sie Einstellungen - App / App-Informationen - App-Einstellungen zurücksetzen (Schaltfläche mit drei Punkten). Oder versuchen Sie Folgendes: Einstellungen - System - Erweitert - Optionen zurücksetzen - App-Einstellungen zurücksetzen.