So stellen Sie nicht gespeicherte oder gelöschte InDesign-Dateien wieder her - Adobe InDesign Recovery-

Zuletzt aktualisiert am 8. Dezember 2020 von Ian McEwan



Indesign-Datei wiederherstellenInDesign ist eine Publishing-Anwendung zum Erstellen von Flyern, Broschüren, Zeitungen, Büchern und Zeitschriften. Manchmal kann die Anwendung Absturz oder Herunterfahren aufgrund eines Stromausfalls, während Sie es noch verwenden. In diesem Fall können nicht gespeicherte Fortschritte in Ihrem InDesign-Dokument verloren gehen. Möglicherweise ist auch Ihre INDD-Datei vorhanden wurde versehentlich gelöscht oder überschrieben. Möglicherweise müssen Sie Ihre Arbeit neu starten, was Ihre wertvolle Zeit verschwenden kann. Zum Glück gibt es hier einige Möglichkeiten, die Sie nutzen können InDesign-Datei wiederherstellen.

 

Methode 1. Stellen Sie nicht gespeicherte InDesign-Dateien mit der automatischen Wiederherstellung von Adobe InDesign nach einem Absturz wieder her

Die InDesign-Anwendung verfügt über eine Automatische Wiederherstellung Funktion, mit der Sie Ihre Arbeit abrufen können (INDD-Datei mit der Erweiterung .INDD oder .IND) für den Fall, dass Sie die App schließen, ohne zu speichern.

So funktioniert die automatische Wiederherstellung von Adobe InDesign

Wenn Sie Ihre InDesign-Datei bearbeiten, speichert die Anwendung Ihre Änderungen automatisch jede Minute. Alle Ihre Arbeitsfortschritte / Änderungen werden in einer temporären Datei gespeichert (beginnen Sie mit „dbt”) Finden Sie im Adobe InDesign-Wiederherstellungsordner. Wenn Sie Ihre Arbeit speichern (“Reichen Sie das">"Speichern"Oder"Speichern unter”) Oder beenden Sie InDesign normalerweise, wird die temporäre Datei gelöscht. Wenn das Programm jedoch abnormal beendet wird und Sie das Programm erneut ausführen, versucht InDesign, mithilfe dieser temporären Dateien alle zum Zeitpunkt des letzten Absturzes geöffneten Dateien zu öffnen und nicht gespeicherte Änderungen an Ihrer InDesign-Datei wiederherzustellen.

Schritte zum Wiederherstellen der INDD-Datei mit der temporären InDesign-Datei

Schritt 1. Sie müssen die InDesign-Anwendung sofort nach dem Absturz neu starten. Wenn die Anwendung noch ausgeführt wird, schließen Sie sie und öffnen Sie sie erneut.

Beim Öffnen der Anwendung wird der InDesign-Wiederherstellungsordner überprüft. Jedes Dokument, das beim Absturz von InDesign geöffnet war, wird aus den temporären Dateien abgerufen. Wenn die Funktion zur automatischen Wiederherstellung Ihre Datei findet, wird sie geöffnet.

Schritt 2. Speichern Sie die wiederhergestellte InDesign-Datei.

Wenn InDesign Ihre Datei öffnet, wird ihr ein Name für die automatische Wiederherstellung zugewiesen. Es könnte so aussehen:[ursprünglicher Name] wiederhergestellt"Und wenn das Dokument unbenannt war, erscheint es als"Unbenanntes Projekt 1 wiederhergestellt”. Sie müssen die Datei unter einem neuen Namen speichern, gehen Sie zu "Datei"> "Speichern unter" Geben Sie den Namen ein und wählen Sie den Ort, an dem Sie die Datei speichern möchten.

Hinweis:Wenn InDesign die temporäre Datei nach dem Neustart nicht zum Wiederherstellen nicht gespeicherter INDD-Dateien verwendet, werden Sie in vielen Beiträgen aufgefordert, den InDesign-Wiederherstellungsordner manuell zu suchen und das Programm zum Wiederherstellen von Daten zu zwingen. ABER. Es wird nicht funktionieren. Nur weil die Informationen im InDesign Recovery-Ordner verschlüsselt sind.

 

Methode 2. Stellen Sie gelöschte, verlorene oder formatierte InDesign-Dateien unter Windows / macOS wieder her

Wenn Ihre INDD-Datei gelöscht oder formatiert wurde, sollten Sie ein Datenwiederherstellungstool verwenden, anstatt auf die automatische Wiederherstellung zu zählen. Einige dieser nützlichen Tools mögen Aiseesoft PC-DatenwiederherstellungAiseesoft PC-Datenwiederherstellung kann Ihnen helfen, Ihre verlorene InDesign-Datei in nur wenigen einfachen Schritten von Ihrem Computer wiederherzustellen. Darüber hinaus können verschiedene Dateiformate von Dokumenten, Bildern bis hin zu Videos wiederhergestellt werden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre verlorene InDesign-Datei abzurufen.

Schritt 1. Laden Sie Aiseesoft herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. 

Aiseesoft muss auf Ihrem PC installiert sein, um Ihre Dateien wiederherzustellen.
Win Download Mac download Win Download Mac download
Schritt 2. Sobald der Installationsvorgang abgeschlossen ist, starten Sie die Anwendung.

Der Programm Das Startfenster wird geöffnet. Sie werden aufgefordert, den Speicherort auf Ihrer Festplatte auszuwählen, an dem der Scan ausgeführt werden soll.

Schritt 3. Wählen Sie den Speicherort und die Dateitypen aus und klicken Sie dann auf "Scannen".

Der Antrag scannt das Laufwerk und zeigt die Ergebnisse an.

Schritt 4. Stellen Sie Ihre InDesign-Datei wieder her.

Suchen Sie in der Liste der Scanergebnisse nach Ihrer InDesign-Datei. Sobald Sie Ihre Datei gefunden haben, klicken Sie darauf und dann auf die Schaltfläche „Jetzt wiederherstellen" Taste. Ihre InDesign-Datei wird wiederhergestellt.

 

FAQ zu Adobe InDesign Recovery


Q1. Kann ich InDesign manuell zum Öffnen der Wiederherstellungsdatei zwingen?
A1: Nein. Die Dateien im Wiederherstellungsordner sind verschlüsselt. Obwohl Sie es manuell finden können, können Sie es dennoch nicht öffnen oder InDesign zwingen, die Daten für Sie wiederherzustellen. Spielen Sie nicht mit diesen Dateien und nehmen Sie das Dokument an einem anderen Ort mit. Andernfalls kann InDesign die Wiederherstellungsdaten nicht durchsuchen und Sie verpassen die Chance, Ihre nicht gespeicherte INDD-Datei wiederherzustellen.

Q2. Kann ich eine überschriebene InDesign-Datei wiederherstellen?
A2: Nein. Sie können nicht gespeicherte INDD-Dateien mit der automatischen Wiederherstellung wiederherstellen. Sie können Ihre Änderungen während der Bearbeitung rückgängig machen. Sie können gelöschte InDesign-Dateien mit der Datenwiederherstellung wiederherstellen. Wenn Ihre Datei jedoch überschrieben wurde, ist Ihre ursprüngliche InDesign-Datei so gut wie nicht mehr wiederherstellbar. Tun Sie sich selbst einen Gefallen, versuchen Sie nicht länger, eine überschriebene InDesign-Datei wiederherzustellen, und beginnen Sie erneut, es sei denn, Sie haben eine Sicherungskopie erstellt.

Q3. Wo befindet sich der Speicherort von InDesign Recovery?

A3: Ihren InDesign Recovery-Ordner finden Sie hier:
Führen Sie InDesign aus und gehen Sie zu Bearbeiten> Vorlieben> Dateiverarbeitung. Anschließend wird der Pfad zum InDesign-Datenwiederherstellungsordner angezeigt.


 

Tipps zum Schutz Ihrer InDesign-Datei

1. Machen Sie den Grund Ihres Problems ausfindig.

Checken Sie die ProtectiveShutdownLog-Datei aus dem InDesign Recovery-Ordner aus, um ein bestimmtes Plugin zu identifizieren, das das Problem verursacht hat. Ein beschädigtes Bild oder eine zweifelhafte Schriftartdatei, die Ihre Datei zum Absturz bringt? Eine Antivirensoftware hat Ihre Datei versehentlich gelöscht? Oder du bist einfach so dumm, es selbst zu löschen. Finden Sie den Grund heraus und stellen Sie sicher, dass es nicht wieder vorkommt.

2. Anderes Format

Speichern Sie die InDesign-Datei in einem anderen Format wie IDML (InDesign CS4 und höher) oder INX (InDesign CS3 und früher) anstelle von INDD, das anfälliger für Beschädigungen ist.

3. Speichern Sie häufig und sichern Sie Ihre Dateien.

Die goldene Regel, um die Sicherheit Ihrer InDesign-Datei zu gewährleisten, lautet, bei jedem Schritt zu speichern, um die Wahrscheinlichkeit zu begrenzen, dass die INDD-Datei zu stark überarbeitet werden muss, wenn sie beschädigt wird, ohne gespeichert zu werden. Abgesehen von dem häufigen Speichern sicherte jemand sogar regelmäßig Kopien auf einem externen Laufwerk oder in einer Cloud, insbesondere für ein großes Projekt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass 3 zu 5-Kopien auf verschiedenen Speichergeräten erstellt werden, bevor ein Projekt endet.

4. Benennen und organisieren Sie Ihre Datei mit Bedacht.

Es ist keine Hexerei, Ihre Datei zu benennen und zu sortieren. Das würde ein Profi tun:

„Wenn Sie anfängliche Kompositionen für eine Einladung durchführen, haben Sie möglicherweise folgende Dateinamen: clientinv_v1_12_12.indd, clientinv_v2_12_12.indd usw. Sobald der Client die Version genehmigt hat, lautet der Dateiname immer clientinv 12_14.indd oder Sie haben daran gearbeitet. Ich habe einen Jobordner (2856 CofC xmas inv) und darin einen Ordner mit Comps, PSD - Dateien, reduzierten Dateien (falls vorhanden), von Vektoren und Clients bereitgestellten Dateien (Word - Dateien, PDFs, JPGs usw.) Die Live-Datei ist die einzige Datei, die sich nicht in einem eigenen Ordner befindet. “