So stellen Sie Fotos von einem deaktivierten iPhone ohne Backup wieder her

Zuletzt aktualisiert am 8. Dezember 2020 von Jack Robertson


Wenn ein iPhone wegen deaktiviert ist Eingabe des falschen Passcodes für Zeiten, ins Wasser fallen, Bildschirm reagiert nicht, oder erfolgloses Update oder Jailbreakist es wichtig, Fotos vom deaktivierten iPhone seitdem wiederherzustellen Das Beheben kann zu Datenverlust führen.

Es ist ziemlich durcheinander, wenn Sie noch nie ein Backup erstellt haben. Sie können Ihre Fotos nicht aus einer vorherigen Backup-Datei wiederherstellen.

Es gibt jedoch Methoden, um Stellen Sie Fotos von einem deaktivierten iPhone ohne Backup wieder her. Schauen Sie sich die folgenden Inhalte an und finden Sie die am besten geeignete Lösung für die Wiederherstellung Ihrer wertvollen Fotos.

Stellen Sie Fotos von einem deaktivierten iPhone ohne Backup wieder her

Methode 1 Stellen Sie Fotos von einem deaktivierten iPhone ohne Sicherung über iCloud.com wieder her

Solange Sie sich bei einer Apple ID angemeldet und iCloud auf dem deaktivierten iPhone aktiviert haben, werden Ihre Fotos auf dem iPhone automatisch mit synchronisiert iCloud.com. Und Sie können Ihre Fotos von dort aus problemlos wiederherstellen. Befolgen Sie dazu die nachstehenden Schritte.

Schritt 1 Melden Sie sich an iCloud.com

Suchen Sie einen Computer oder ein anderes Mobilteil / Tablet, öffnen Sie einen Browser und besuchen Sie iCloud.comund melden Sie sich mit Ihrem Konto und Passwort an.

Schritt 2 Stellen Sie Ihre Fotos wieder her

Wählen Sie auf iCloud.com Fotos von den aufgelisteten Symbolen. Dort können Sie eine Vorschau aller Fotos anzeigen, die derzeit auf Ihrem deaktivierten iPhone gespeichert sind.

iCloud Website-Symbol

Sie können die Fotos auswählen, die Sie wiederherstellen möchten, und sie in einen PC-Ordner herunterladen oder per E-Mail freigeben.

Methode 2 Stellen Sie Fotos von einem deaktivierten iPhone ohne Sicherung über FoneLab wieder her

Es gibt viele iOS-Tools zur Datenwiederherstellung auf dem Markt. Hier können Sie FoneLab ausprobieren, um Ihre Fotos vom deaktivierten iPhone wiederherzustellen.

FoneLab ist eine professionelle iTunes-Alternative für die Verwaltung und Fehlerbehebung von iOS-Daten. Mit FoneLab können Sie verlorene und versteckte Daten von einem deaktivierten oder normalen iPhone wiederherstellen und das deaktivierte iPhone reparieren.

FoneLab 3-Module

Schritt 1 Laden Sie FoneLab auf Ihren PC herunter und starten Sie es

Win Download Mac download Win Download Mac download

Schritt 2 Schließen Sie Ihr deaktiviertes iPhone an den PC an

Verwenden Sie ein USB-Kabel, um Ihr Gerät an den PC anzuschließen. Stellen Sie sicher, dass Sie während des Vorgangs eine stabile Verbindung haben.

Schritt 3 Wählen Sie iOS Data Recovery

Es werden drei allgemeine Modi aufgelistet.

  • iPhone Datenrettung dient zum Wiederherstellen von Daten von Geräten, iCloud- und iTunes-Backups. 
  • IOS Systemwiederherstellung dient zum Beheben von iOS-Systemfehlern auf dem Gerät.
  • iOS-Datensicherung und -wiederherstellung dient zum Sichern und Wiederherstellen von Daten auf einem Gerät.

Hier werden wir brauchen iOS Datenrettung um Fotos von Ihrem deaktivierten iPhone wiederherzustellen.

Schritt 4 Wählen Sie die wichtigen Fotos aus und stellen Sie sie auf dem PC wieder her

Klicken Sie auf der Benutzeroberfläche auf Scan startenFoneLab beginnt mit dem Scannen aller verbleibenden Daten auf dem iPhone.

Vom iOS-Gerät wiederherstellen Starten Sie den Scan

Klicken Sie nach Abschluss des Scanvorgangs auf camera Roll, Foto-Stream, Photo Library, und App Foto Alle Fotos auf dem deaktivierten iPhone werden separat in den 4 Abschnitten angezeigt.

Wählen Sie die Fotos aus, die Sie wiederherstellen möchten. Sie können auch andere Daten wiederherstellen. wie Textnachrichten, Kontakte, Chat-Verlauf einiger Social-Media-Apps usw.

Stellen Sie Fotos von einem deaktivierten iPhone wieder her

Beenden Sie die Auswahl der Fotos. Klicken Sie auf WiederherstellenFoneLab fordert Sie auf, einen Ordner zum Speichern der Fotos auszuwählen, oder Sie können den Standardordner verwenden. klicken Sie auf OK Um fortzufahren, stellt FoneLab alle Fotos wieder her und überträgt sie in den Ordner.

Nach Abschluss des Vorgangs finden Sie diese Fotos im Ordner.

Methode 3 Stellen Sie Fotos von einem deaktivierten iPhone über iTunes wieder her

Wenn Sie Ihr deaktiviertes iPhone zuvor mit iTunes synchronisiert haben, können Sie versuchen, Ihr deaktiviertes iPhone mit iTunes zu sichern. Nach einer erfolgreichen Sicherung können Sie Ihr deaktiviertes iPhone reparieren und die iTunes-Sicherungsdatei auf Ihrem iPhone wiederherstellen. Alle Fotos und Daten werden wiederhergestellt.

Schritt 1 Schließen Sie Ihr iPhone an den PC an

Verwenden Sie ein USB-Zubehör und schließen Sie Ihr Gerät an den PC an. ITunes erkennt Ihr iPhone und startet automatisch.

Schritt 2 Suchen Sie Ihr deaktiviertes iPhone

On GeräteKlicken Sie auf das Symbol Ihres deaktivierten iPhone und rufen Sie es auf Zusammenfassung.

Schritt 3 Sichern Sie Ihr iPhone

Gehen Sie auf der Benutzeroberfläche zu Backups. Dann kreuzen Sie an Dieser ComputeriTunes sichert Ihre Daten auf Ihrem PC. Klicken Jetzt sichern, iTunes beginnt, Ihre Daten auf diesem iPhone zu speichern. Warte einfach eine Weile.

iTunes iPhone Backup jetzt

Nach der Sicherung können Sie Ihr Gerät zur Reparatur senden. Wenn es repariert ist, verbinden Sie Ihr iPhone mit dem PC und stellen Sie das Datum aus der Sicherungsdatei wieder her. Alle Fotos werden abgerufen.

Methode 4 Stellen Sie Fotos von einem deaktivierten iPhone über iCloud Auto Backup wieder her

Wenn Sie habe iCloud Auto Backup aktiviert Auf dem deaktivierten iPhone werden dann automatisch alle Daten in iCloud gesichert, wenn Sie das iPhone aufladen, sperren oder mit WLAN verbinden.

In diesem Fall können Sie zuerst das deaktivierte iPhone reparieren und dann Fotos aus einer iCloud-Sicherungsdatei wiederherstellen.

Versuchen wir nun, das deaktivierte iPhone zu reparieren.

Wenn Ihr iPhone wegen erfolgloser Entsperrung oder Jailbreak deaktiviert ist, können Sie die Korrektur Ihres deaktivierten iPhone mit FoneLab auswählen. Mit FoneLab können Sie mehrere iOS-Systemfehler beheben und Ihr iPhone aktivieren.

Schritt 1 Starten Sie FoneLab und verbinden Sie Ihr iPhone mit dem PC

Win Download Mac download Win Download Mac download
Schritt 2 Wählen Sie iOS System Recovery

Um den Fehler auf dem iPhone zu beheben, müssen wir hier auswählen IOS Systemwiederherstellung. Klicken Sie auf Start, um Ihr iPhone zu erkennen.

FoneLab iOS-Systemwiederherstellung erkannt

Schritt 3 Reparieren Sie Ihr iPhone

Once FoneLab erkennt das Problem auf Ihrem iPhone, können Sie klicken Fixieren um dein iPhone zu reparieren. Es werden zwei Reparaturmodi angeboten. Hier müssen Sie die auswählen Vorwärtsmodus eine gründliche Reparatur haben.

Erweiterter Modus Firmware herunterladen

On Erweiterter Modus, FoneLab bietet Ihnen Firmware zur Reparatur des Geräts an. Wählen Sie eine aus und klicken Sie auf Fixieren, FoneLab startet den Download der Firmware und repariert später Ihr Gerät.

Reparieren des iPhone-Fehlers

Schritt 4 Stellen Sie Fotos aus einem früheren iCloud-Backup wieder her

Wenn die Reparatur abgeschlossen ist, Schalten Sie das iPhone ein und reaktivieren Sie es. 

Befolgen Sie alle Anweisungen auf dem Bildschirm und setzen Sie Ihr iPhone zurück, und wenn es darum geht Apps & Daten, wählen Wiederherstellen von iCloud Backup. Anschließend werden alle iCloud-Sicherungsdateien aufgelistet. Sie können die neueste auswählen und auf dem iPhone wiederherstellen.

Apps und Daten

Folgen Sie anschließend den Anweisungen und beenden Sie die Einrichtung. Danach können Sie Ihr iPhone normal verwenden und die Fotos sowie die meisten Daten werden wiederhergestellt.


Alle möglichen Methoden sind für Sie aufgelistet. Wählen Sie eine aus, die am besten geeignet ist