So stellen Sie Fotos von einem deaktivierten/gesperrten iPhone ohne Backup wieder her

Zuletzt aktualisiert am 9. Juni 2022 von Jack Robertson

Apple deaktiviert Ihr iPhone, wenn jemand mehr als 10 Mal die falschen Passcodes eingegeben hat und es immer wieder zu Unfällen kommt.

  • Ihr Kind versucht, Ihr iPhone zu entsperren, um Spiele zu spielen oder auf TikTok zu scrollen;
  • Ihr Geschwister oder Ihr „dummer“ Freund spielt herum und gibt falsche Passwörter in Ihr iPhone ein.

Beide aktivieren das „Das iPhone ist deaktiviert, verbinden Sie sich mit iTunes”-Bildschirm auf Ihrem iPhone und lässt Ihnen keine andere Wahl, als zu Setzen Sie Ihr iPhone zurück damit es wieder funktioniert.

Wenn Sie zuvor ein Backup erstellt haben, ist ein Zurücksetzen sicherlich keine Sache. Aber wenn Sie noch nie ein Backup erstellt haben oder die neuesten Fotos auf diesem iPhone noch nicht gesichert wurden, nun, das kann ernst sein, da Sie sie vielleicht nie wieder sehen werden.

Können Sie Fotos von einem deaktivierten iPhone ohne Backup wiederherstellen?

Du besser nicht folgen das „iPhone ist deaktiviert, mit iPhone verbinden“-Zeichen auf dem Bildschirm, wenn Sie dies nicht möchten Ihre Daten verlieren. Sie sollten die folgenden Methoden überprüfen, um Ihre Daten zuerst wiederherzustellen, bevor es zu spät ist.

Und ja, das können wir - Stellen Sie Ihre Fotos von einem deaktivierten iPhone ohne Backup wieder her. Egal ob Ihr iPhone gesperrt, deaktiviert, Wasser beschädigt, Bildschirm kaputtbezeichnet, oder Systemfehler, es gibt immer Lösungen, um Ihre Daten vom iPhone zu bekommen.

Methode 1: Holen Sie sich Bilder von einem deaktivierten iPhone ohne Backup über Echoshare

Um Fotos von Ihrem deaktivierten iPhone zu bekommen, können wir a versuchen iPhone-Fotoextraktor. Diese Art von App kann die Daten auf dem iPhone erkennen und Sie als Benutzer können dies wählen und Extrakt genau den Artikel, den Sie möchten Vermeiden Sie redundante Daten. Am wichtigsten, Sie brauche keine Sicherung, Sie brauchen nur ein Telefon und einen vertrauenswürdigen Computer.

Auf dem Markt gibt es viele Möglichkeiten. Es wird eine ganze Weile dauern, bis Sie eine Auswahl getroffen haben und Ihr Scrollen beendet ist. Lassen Sie mich Ihnen das führende Programm der Branche vorstellen, das echoshare iPhone Datenrettung.

Dies ist ein ziemlich praktischer iPhone-Fotoextraktor. Damit können Sie die Fotos ganz einfach ohne Kenntnisse von Ihrem deaktivierten iPhone entfernen. Es bietet ein einfache Schnittstelle und Schaltflächen die Sie nach dem Start verwenden können.

Darüber hinaus ist es auch ein Backup-Extraktionsprogramm auch. Wenn Sie also wichtige Fotos gespeichert haben iTunes- oder iCloud-Backup, verwenden Sie dieses Programm und extrahieren Sie sie, um ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zu vermeiden.

Um Ihre Fotos vom deaktivierten iPhone wiederherzustellen, sehen Sie sich die folgenden Schritte an.

Schritte: Laden Sie echoshare iPhone Data Recovery auf Ihren PC herunter und starten Sie es.

Mit Win JETZT wiederherstellen JETZT mit Mac wiederherstellen Mit Win JETZT wiederherstellen JETZT mit Mac wiederherstellen

Schritte: Wählen iOS Datenrettung und Wiederherstellen von iOS-Gerät.

Schritte: Schließen Sie Ihr deaktiviertes iPhone mit einem USB-Kabel an den PC an.

Schritte: Klicken Sie auf Scan starten um die gelöschten Fotos auf Ihrem deaktivierten iPhone zu finden.

Klicken Sie nach Abschluss des Scanvorgangs auf camera Roll, Foto-Stream, Photo Libraryund App Foto Alle Fotos auf dem deaktivierten iPhone werden separat in den 4 Abschnitten angezeigt.

Wählen Sie die Fotos aus, die Sie wiederherstellen möchten. Sie können auch andere Daten wiederherstellen, z. B. Textnachrichten, Kontakte, Chatverlauf einiger Social-Media-Apps usw.

Beenden Sie die Auswahl der Fotos, klicken Sie auf Wiederherstellen, echoshare fordert Sie auf, einen Ordner zum Speichern der Fotos auszuwählen, oder Sie können den Standardordner verwenden. Klicken Sie auf OK, um fortzufahren.

Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, werden Ihre iPhone-Fotos auf Ihrem Computer wiederhergestellt!

Methode 2: Fotos von einem deaktivierten iPhone ohne Backup über iCloud.com wiederherstellen

Sie können sagen: „Ich habe das iCloud-Backup auf meinem iPhone noch nie aktiviert, iCloud wird mir dabei nicht helfen“.

Sie müssen wissen, dass iCloud nicht nur der Sicherungsdienst von Apple ist, sondern auch ein „automatische Synchronisation" Werkzeug. Sobald Sie sich mit Ihrer Apple-ID bei diesem iPhone anmelden, ist iCloud aktiviert, ebenso wie die automatische Synchronisierungsfunktion.

Welche Daten werden mit der iCloud synchronisiert? Vieles, wie Fotos, E-Mails, Kontakte, Notizen usw.

Also, ja, Sie können Ihre Fotos vom deaktivierten iPhone ohne Backup wiederherstellen. Aber wie greifen Sie auf die synchronisierten iCloud-Daten zu? Versuchen iCloud.com.

Tipp:

Wenn Sie die iCloud-App auf Ihrem Computer haben, ist das sogar noch besser. Starten Sie einfach diese App und Sie können Ihre Fotos dort finden.

Schritte

Öffnen Sie einen Browser auf Ihrem Computer oder einem anderen vertrauenswürdigen Gerät, besuchen Sie iCloud.comund melden Sie sich mit Ihrem Konto und Passwort an.

Schritte

Wählen Sie auf iCloud.com Fotos von den aufgelisteten Symbolen. Dort können Sie eine Vorschau aller Fotos anzeigen, die derzeit auf Ihrem deaktivierten iPhone gespeichert sind.

Sie können die Fotos auswählen, die Sie wiederherstellen möchten, und sie lokal herunterladen oder per E-Mail teilen.

Methode 3: Holen Sie sich Fotos von einem deaktivierten iPhone über iTunes

Ist es unmöglich, Ihr deaktiviertes iPhone mit iTunes zu verbinden?

Nicht wirklich. Wenn Sie haben Ihr iPhone schon einmal mit iTunes synchronisiert über ein USB-Kabel oder eine WLAN-Verbindung, dann besteht die Möglichkeit, dass iTunes dies tut noch erkennen Ihr deaktiviertes iPhone. In diesem Fall können Sie Ihre Fotos einfach über iTunes vom deaktivierten iPhone auf einen PC übertragen.

Tipp:

Zum Mac Benutzer, bei denen Sie sich bewerben können Finder wenn Sie Ihr iPhone zuvor mit dem Mac-Computer synchronisiert haben. Finder wird auch mit Ihrem iPhone synchronisiert.

Schritte

Verwenden USB-Zubehör und verbinden Sie Ihr Gerät mit dem PC, iTunes erkennt Ihr iPhone und startet automatisch.

Oder wenn Sie aktiviert haben drahtlose Synchronisierung für iTunes und Ihr iPhone verbinden Sie einfach sowohl den PC als auch das iPhone mit dem gleichen WLAN-Netzwerk. iTunes wird auch synchronisiert.

Schritte

Klicken Sie unter Geräte auf das Symbol Ihres deaktivierten iPhones und rufen Sie die Zusammenfassung auf.

Schritte

Gehen Sie auf der Benutzeroberfläche zu Backups. Aktivieren Sie dann Dieser Computer, iTunes sichert Ihre Daten auf Ihrem PC. Klicken Jetzt sichern, iTunes beginnt, Ihre Daten auf diesem iPhone zu speichern. Warte einfach eine Weile.

Nach der Sicherung können Sie einfach auf die klicken Wiederherstellen iPhone Schaltfläche, um Ihr deaktiviertes iPhone zu reparieren.

Schritte

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie das iPhone neu, um es zu aktivieren. Während des Vorgangs können Sie Daten von einem PC/Mac wiederherstellen.

Methode 4 Stellen Sie Fotos von einem deaktivierten iPhone über Photo Stream wieder her

Apple hat eine Funktion mit dem Namen veröffentlicht Foto-Stream vor ein paar Jahren. Diese Funktion ist wie eine automatische Synchronisierungsfunktion. Sobald sie auf Ihrem iPhone aktiviert ist, werden alle Fotos, die Sie speichern und aufnehmen, auf alle anderen Geräte hochgeladen, auf denen dasselbe Apple-Konto registriert ist.

Das heißt, wenn Sie ein iPhone und ein anderes iDevice wie ein iPad haben, sehen Sie jedes Mal, wenn Sie ein Foto auf Ihrem iPhone aufnehmen, bald dasselbe Bild auf dem iPad.

Ein deaktiviertes iPhone ist also nichts, da Sie die Fotos von einem anderen Gerät wiederherstellen können. Aber all dies erfordert, dass Sie mindestens zwei Apple-Geräte haben und die Fotostream-Option auf dem deaktivierten iPhone aktivieren.

Weiß nicht, ob du es an hast oder nicht? Gehen Sie ganz einfach zu Ihrem iPad oder iMac und überprüfen Sie Ihre Fotos-App. Wenn Sie keine neuen Fotos sehen können, probieren Sie die oben genannten drei Methoden aus.

Fazit

Ein deaktiviertes iPhone zu haben, ist in der Tat eine schlechte Nachricht für jeden, der damit konfrontiert ist. Trotzdem müssen wir alles versuchen, um die Daten aus dem Gerät zu bekommen, insbesondere die wertvollen Fotos. Glücklicherweise gibt es so viele Methoden, die wir ausprobieren können. Befolgen Sie einfach die obigen Methoden nacheinander, um Ihre Fotos vom deaktivierten iPhone zu entfernen. Sie können sicher Ihre Fotos davon wiederherstellen lassen.

Denken Sie übrigens daran, wenn alle Fotos wiederhergestellt sind Reparieren Sie Ihr deaktiviertes iPhone über den Wiederherstellungsmodus und iTunes. Sie können dieses iPhone also weiterhin verwenden und Spaß damit haben.

FAQ

1Wie bekomme ich meine alten Fotos von iCloud auf mein iPhone?
  • Schritt 1: Laden Sie einen iCloud-Fotoextraktor auf Ihren Computer herunter und starten Sie ihn danach.
  • Schritt 2: Schließen Sie Ihr iPhone an den Computer an.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf der Benutzeroberfläche des Programms auf die Registerkarte Von iCloud-Backup wiederherstellen. Geben Sie Ihre Apple-ID und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.
  • Schritt 4: Wählen Sie die gewünschte iCloud-Sicherungsdatei aus und klicken Sie auf Herunterladen.
  • Schritt 5: Suchen Sie Fotos, dort finden Sie mehrere Optionen: App-Fotos, Kamerarollen, Screenshots.
  • Schritt 6: Klicken Sie auf jedes und durchsuchen Sie die alten Fotos, die Sie auf Ihr iPhone übertragen möchten. Klicken Sie zum Abschließen auf Wiederherstellen.
2Wie lange bleibt ein iPhone deaktiviert?

Es hängt davon ab, wann Sie auf dem iPhone einen falschen Passcode eingegeben haben.

Nehmen wir an, wenn Sie 6 Mal einen falschen Passcode eingegeben haben, wird Ihr iPhone für 1 Minute deaktiviert. Und:

  • 5 Minuten für die 7. falsche Eingabe,
  • 15 Minuten für den 8. Fehlversuch,
  • Eine halbe Stunde für den 9. Fehlversuch,
  • Eine Stunde für den 10. Ausfall.
  • Und wenn Sie das iPhone 11 Mal nicht entsperren konnten, wird das iPhone dauerhaft deaktiviert, bevor Sie es auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.