2 Lösungen zum Wiederherstellen gelöschter Fotos vom iPhone

Zuletzt aktualisiert am 21. Januar 2022 von Joanna Lake

Ist es Ihnen schon einmal passiert, dass Fotos plötzlich von Ihrem iPhone verschwunden sind? Die Antwort auf diese Frage könnte „ja“ lauten. Zu Ihrer Freude zeigen wir Ihnen in diesem Artikel, wie Sie gelöschte Fotos schnell und effektiv wiederherstellen können.

Vorher ist es viel besser für Sie, die Gründe zu kennen, warum iPhone-Fotos plötzlich verschwunden sind, um dieses Problem beim nächsten Mal zu vermeiden. Die Hauptursachen für dieses Problem sind wie folgt aufgeführt:

  1. Versehentlich gelöschte Fotos auf dem iPhone
  2. Fotos auf Ihrem iPhone sind ausgeblendet
  3. iOS-Fehler
  4. Falsche Apple ID
  5. Der iPhone-Speicher reicht nicht aus
  6. iCloud-Fotos funktioniert nicht

Oben nennen wir nur einige Gründe für das Problem. Als Nächstes zeigen wir Ihnen, wie Sie kürzlich gelöschte Fotos auf einem iPhone wiederherstellen können.

Es gibt 2 Lösungen, um Ihre verschwundenen Fotos wiederherzustellen. Zunächst zeigen wir Ihnen, wie Sie gelöschte Fotos wiederherstellen können, ohne Datenwiederherstellungstools zu verwenden. Außerdem wissen Sie, wie Sie verschwundene Fotos mit iPhone Data Recovery wiederherstellen können. Lass uns weitermachen!

#1Lösung 1: So stellen Sie iPhone-Fotos ohne Tools von Drittanbietern wieder her

1. Überprüfen Sie den kürzlich gelöschten Ordner

Wenn Sie Fotos auf einem iPhone löschen, werden sie in den Ordner „Zuletzt gelöscht“ verschoben, und dieser Ordner bewahrt diese gelöschten Fotos 40 Tage lang auf. Danach sind die Fotos von Ihrem Gerät und iCloud vollständig unsichtbar.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihre Fotos versehentlich löschen; Überprüfen Sie daher zuerst den Ordner „Zuletzt gelöscht“.

Sie müssen die Fotos auf dem Telefon öffnen und zu Alben gehen und drücken Kürzlich gelöscht. Blättern Sie durch die Fotos und wählen Sie die Fotos aus, die Sie abrufen möchten, und tippen Sie dann auf Erholen.

Hinweis: Wenn Sie gerade versehentlich Fotos im Ordner „Zuletzt gelöscht“ gelöscht haben, können Sie die Fotos vor der Synchronisierung des iPhone mit iCloud auch im Ordner „Zuletzt gelöscht“ auf iCloud.com wiederherstellen.

Öffnen Sie iCloud.com und melden Sie sich bei Ihrer Apple-ID an, wählen Sie aus Fotos > Kürzlich gelöscht, wählen Sie gelöschte Bilder und wählen Sie Erholen an der Spitze.

2. Zeigen Sie die versteckten Fotos

Möchten Sie wissen, wie Sie versteckte Fotos auf dem iPhone finden? Dann sollten Sie die Fotos-Einstellungen überprüfen: Tippen Sie auf Einstellungen > Fotos, vergewissern Sie sich, dass das versteckte Album aktiviert ist, damit Sie die versteckten Fotos in der Fotos-App sehen können.

Öffnen Sie als Nächstes die Fotos-App und wischen Sie nach unten, um Versteckt zu finden. Angenommen, Sie haben festgestellt, dass die Zahl daneben größer als 0 ist, tippen Sie darauf und Sie finden alle versteckten Fotos auf Ihrem iPhone.

Drücken Sie die Auswahltaste und klicken Sie unten links auf ein Teilen-Symbol. Ein schwebendes Menü wird angezeigt, berühren Sie Einblenden, werden die Fotos wieder auf der Kamerarolle angezeigt.

3. Überprüfen Sie den iPhone-Speicher

Ausreichender iPhone-Speicher ist ein wichtiges Element für die iPhone-Funktion. Daher kann das Verschwinden der iPhone-Fotos durch das volle iPhone verursacht werden. Überprüfen Sie einfach den iPhone-Speicher: Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > iPhone Speicher.

Stellen Sie sicher, dass der Speicherplatz mehr als 6 GB beträgt, damit Ihre Fotos nicht verloren gehen oder nicht auf das neueste iOS aktualisiert werden können.

4. Gerät neu starten

Das Neustarten des Geräts ist eine großartige Möglichkeit, viele Probleme auf dem PC zu lösen, und es ist auch hilfreich, iOS-Fehler zu beheben.

Schalten Sie zuerst das iPhone durch Berühren aus Einstellungen > Allgemein > schließen. Halten Sie dann den Netzschalter gedrückt, um das iPhone zu öffnen.

5. Überprüfen Sie den iCloud-Fotostatus

Für diejenigen, die iCloud Photos zur Optimierung des Gerätespeichers verwendet haben, führt der iCloud Photos-Status dazu, dass einige Fotos auf Ihrem iPhone verschwinden.

Gehen Sie zu Einstellungen > Fotos, prüfen Sie, ob das iCloud-Foto aktiviert wurde. Wenn ja, sollten Sie sich darauf konzentrieren, die iCloud-Fotos zu reparieren.

Schritt 1: Überprüfen Sie Ihre iCloud-Apple-ID und Ihren iCloud-Speicher

Kontakt Einstellungen > Ihren Namen, dann finden Sie eine E-Mail-Adresse, die auch Ihre Apple-ID ist. Tippen Sie dann auf iCloud, würden Sie den iCloud-Speicher sehen. Wenn es nicht genug ist, dann sollten Sie es tun Verwalten Sie Ihren iCloud-Speicher.

Schritt 2: Status des Fotos-Servers überprüfen

Besuchen Sie Apple-Status, und prüfen Sie, ob links neben Photos Server ein grüner Punkt angezeigt wird.

Schritt 3: Schalten Sie iCloud Photos aus und wieder ein

Gehen Sie zu Einstellungen > Fotos, schalten Sie die Schaltfläche aus und wieder ein, um die iCloud-Fotofunktion zu aktualisieren.

6. Wiederherstellung aus einem iTunes/Finder-Backup

Eine andere Methode, um die Fotos wiederherzustellen, ist die Wiederherstellung aus dem iTunes/Finder-Backup.

Verbinden Sie Ihr iPhone und Ihren PC und starten Sie dann iTunes/Finder. Klicken Sie als Nächstes, um das Gerät zu öffnen, und wählen Sie es aus Backup wiederherstellen…. Wählen Sie dann eine aktuelle aus und klicken Sie auf die Wiederherstellen .

Außerdem können Sie auch aus iCloud Backup wiederherstellen.

7. Gelöschte iPhone-Fotos über Cloud-Speicherdienste abrufen

Wenn Sie Cloud-Dienste wie OneDrive, Dropbox oder Google-Fotos verwenden und Ihre Fotos auf Ihrem iPhone jemals auf einen dieser Cloud-Speicherdienste hochgeladen haben, können Sie Ihre gelöschten iPhone-Fotos ganz einfach abrufen, indem Sie sich bei Ihrem Cloud-Dienstkonto anmelden und die gewünschten herunterladen um von Ihrem Cloud-Laufwerk zurückzukehren.

Hinweis: Einige dieser Cloud-Laufwerk-Apps auf Ihrem iPhone laden Ihre iPhone-Daten standardmäßig ohne Ihr Wissen automatisch in den Cloud-Speicher hoch. Wenn Ihre iPhone-Fotos also versehentlich gelöscht wurden, können Sie jederzeit Ihr Cloud-Laufwerk überprüfen.

#2Lösung 2: Wiederherstellen Ihrer verschwundenen Fotos mit der iPhone-Datenwiederherstellung

Um die aus der Kamerarolle verschwundenen iPhone-Fotos wiederherzustellen, ist iOS Data Recovery Ihr bester Helfer, der darauf abzielt, die verlorenen Daten einschließlich fehlender Fotos wiederherzustellen.

Außerdem bietet iOS Data Recovery die umfassendste Möglichkeit für Sie, Sie können Fotos auf dem iPhone wiederherstellen, Fotos von iCloud wiederherstellen oder von einem iTunes-Backup wiederherstellen, mal sehen!

iOS-Datenwiederherstellung (Win) iOS-Datenwiederherstellung (Mac) iOS-Datenwiederherstellung (Win) iOS-Datenwiederherstellung (Mac)

1. Holen Sie sich Ihre fehlenden Fotos direkt vom iPhone zurück

Schritt 1: Laden Sie das Programm herunter und installieren Sie es dann auf Ihrem Computer. Starten Sie das Programm und klicken Sie auf iOS Data Recovery, dann können Sie die Registerkarte Von iOS-Gerät wiederherstellen in der linken Liste sehen; klicken Sie einfach darauf.

Schritt 2: Verbinden Sie Ihr Gerät über ein USB-Kabel mit dem Computer und wählen Sie dann aus Scan starten Taste. Danach scannt das Programm Ihr iPhone automatisch.

Schritt 3: Wenn der Scanvorgang abgeschlossen ist, können Sie beginnen, die verschwundenen Fotos auszuwählen, die Sie wiederherstellen möchten, und dann auf klicken Erholen Taste. Danach können Sie einen Speicherort für diese Fotos auswählen.

2. Extrahieren Sie Fotos aus dem iTunes-Backup

Wenn Sie Ihre Fotos bereits zuvor in iTunes gesichert haben, können Sie auch die iOS-Datenwiederherstellung ausführen, um die Fotos aus dem Backup zu extrahieren.

Schritt 1: Starten Sie zuerst das Programm und klicken Sie auf der Benutzeroberfläche auf iOS Data Recovery, klicken Sie auf die Wiederherstellen von iTunes Backup in der linken Spalte. Danach klicken Sie auf die Start .

Schritt 2: Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, finden Sie alle Fotos auf der rechten Seite, wählen Sie dann die verschwundenen Fotos aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie dann auf Erholen um die fotos zu extrahieren.

3. So stellen Sie Fotos aus iCloud wieder her

Wenn Sie Ihre Fotos bereits zuvor auf iCloud gesichert haben, können Sie die iOS-Datenwiederherstellung ausführen, um die Fotos aus dem Backup zu extrahieren.

Schritt 1: Starten Sie zuerst das Programm, wählen Sie iOS Data Recovery und klicken Sie auf Wiederherstellen von iCloud Backup in der linken Spalte.

Schritt 2: Melden Sie sich bei Ihrem iCloud-Konto an. Doppelklicken Sie dann auf das Fotos-Symbol. Nach einer Weile sehen Sie möglicherweise die fehlenden Fotos, die Sie wiederherstellen möchten.

Schritt 3: Wählen Sie die fehlenden Fotos aus und klicken Sie auf Erholen Schaltfläche und Sie werden aufgefordert, einen Ort auszuwählen.

Eine letzte Sache…

Wenn Sie in der oben genannten Situation sind, können Sie gelöschte iPhone-Fotos erfolgreich abrufen, indem Sie diese Anleitung befolgen. Dies wird jedoch dringend empfohlen iPhone-Fotos sichern rechtzeitig, um unnötige Probleme zu vermeiden. Wenn Sie mehr über das Sichern von iPhone-Daten erfahren möchten, wenden Sie sich einfach an So sichern Sie Ihr iPhone ohne iTunes.

FAQ

11. Wohin gehen wiederhergestellte Fotos?
iOS Data Recovery speichert das wiederhergestellte Foto auf Ihrem PC, Sie können seinen spezifischen Speicherort auswählen.