Wiederherstellen gelöschter Dateien aus dem Papierkorb nach der Wiederherstellung des Papierkorbs

Zuletzt aktualisiert am 8. Dezember 2020 von Ian McEwan



Wiederherstellen gelöschter Dateien aus dem Papierkorb vor und nach dem LeerenEin Papierkorb ist ein Speicher, in dem Dateien gespeichert werden, die vom Benutzer aus dem Dateimanager gelöscht wurden. Der Papierkorb verfügt über einzigartige Funktionen, mit denen Dateien und Ordner wiederhergestellt werden können, die absichtlich oder versehentlich gelöscht wurden. Darüber hinaus können Sie im Papierkorb die gelöschten Elemente durchsuchen, bevor Sie die wiederherzustellenden Dateien oder Ordner auswählen. Dateien aus dem Papierkorb können entweder im Dateimanager wiederhergestellt oder dauerhaft aus dem Dateisystem des Computers gelöscht werden. Die Hoffnung geht jedoch nicht verloren, wenn wichtige Dateien versehentlich gelöscht werden. Die folgenden Punkte erläutern ausführlich Wiederherstellen gelöschter Dateien aus dem Papierkorb.

 

Wiederherstellen gelöschter Dateien vor dem Leeren des Papierkorbs

Irgendwann haben wir alle Dateien von unseren Computern gelöscht und später unsere Meinung über die Wichtigkeit dieser Dateien geändert. Machen Sie sich weniger Sorgen, denn die folgenden Punkte helfen Ihnen, alle Ihre wichtigen Dateien wiederherzustellen.

  1. Doppelklicken Sie auf dem Desktop auf das Papierkorbsymbol, um es zu öffnen. Alle Dateien, Programme und Dokumente, die Sie gelöscht haben, werden hier angezeigt.
  2. Überprüfen Sie die Elemente, um die Dateien zu suchen, die Sie wiederherstellen möchten. Um mehrere Elemente auszuwählen, halten Sie die STRG-Taste gedrückt, während Sie auf alle Dateien klicken, die Sie wiederherstellen möchten. Um einen Bereich von Dateien auszuwählen, halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt und klicken Sie dann auf die erste und letzte Datei in dem Bereich, den Sie auswählen möchten.
  3. Überprüfen Sie den ursprünglichen Speicherort der Dateien, die Sie wiederherstellen möchten, damit Sie wissen, dass Ihre wiederhergestellten Dateien gespeichert werden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Dateien und klicken Sie auf Wiederherstellen, um die Dateien und Ordner an ihren ursprünglichen Speicherort zurückzusetzen.
  4. Wenn Sie die gelöschten Dateien in einem bestimmten Ordner wiederherstellen möchten, öffnen Sie diesen Ordner, ziehen Sie die ausgewählten Dateien und legen Sie sie in diesem Ordner ab. Die zum Wiederherstellen der Dateien benötigte Zeit hängt von der Größe der Dateien ab. Bei größeren Dateien dauert die Wiederherstellung länger als bei kleineren und leichteren Dateien.
  5. Schließen Sie den Papierkorb.

 

Wiederherstellen gelöschter Dateien nach dem Leeren des Papierkorbs

Permanente Löschung ist ein häufiges Szenario, wenn wir mehr Speicherplatz auf unseren Computern freigeben. Wenn Sie zufällig den Papierkorb leeren, können Sie sich erinnern, dass Sie eine wichtige Datei gelöscht haben. Gibt es etwas, das Sie tun können? Zum Glück JA. Mit den folgenden Techniken können Sie Dateien wiederherstellen, die endgültig gelöscht wurden.

 

Wiederherstellung mit dem Aiseesoft-Programm

Aiseesoft Datenwiederherstellung Programm ist eine leistungsstarke und zuverlässige Software zur Wiederherstellung von Daten, die dauerhaft gelöscht wurden. Das Tool scannt Ihr System, zeigt Ihnen die gelöschten Dateien an und ermöglicht Ihnen, die Dateien wiederherzustellen, die Sie abrufen möchten.

- Laden Sie das Programm herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.
Win Download Mac download

Win Download Mac download

- Klicken Sie im Standard-Dashboard des Programms auf Papierkorb-Wiederherstellung Wählen Sie den Dateityp aus, den Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf Scan Option zum Starten des Suchvorgangs.

Datenwiederherstellung - Wählen Sie den Speicherort für den Papierkorb zum Scannen

- Das Programm zeigt alle gelöschten Dateien an.

- Überprüfen Sie die Liste der angezeigten Elemente, um die Dateien zu finden, die Sie abrufen möchten. Wählen Sie die Dateien aus und klicken Sie auf Wiederherstellen, um sie wiederherzustellen.

- Speichern Sie die wiederhergestellten Dateien an einem sicheren Ort auf Ihrem Computer.

 

Wiederherstellen von Dateien über Windows Backup

Durch die Windows-Sicherung wird der Computer auf einen früheren Status zurückgesetzt, wobei alle Dateien und Programme abgerufen werden, die möglicherweise versehentlich gelöscht wurden. Verwenden Sie diese Funktion wie unten erläutert.

- Drücken Sie die Starttaste und geben Sie ein Systemsteuerung im Suchbereich.

- Öffne das SystemsteuerungWählen System und Wartung und klicken Sie auf Sichern und Wiederherstellen.

- Schlagen Sie die Meine Dateien wiederherstellen Option zum Starten des Wiederherstellungs- und Wiederherstellungsprozesses. Der Prozess stellt alle gelöschten Dateien wieder her und versetzt das System in einen früheren Zustand.

 

Wiederherstellen von Dateien mit der Option "Vorherige Versionen"

Betriebssysteme wie Windows 7 verfügen über eine integrierte Funktion, mit der Sie Dateien und Ordner wiederherstellen können, die dauerhaft gelöscht wurden.

- Erstellen Sie eine Datei oder einen Ordner am ursprünglichen Speicherort der Dateien, die dauerhaft entfernt wurden. Der Ordner oder die Datei sollte mit demselben Namen wie die gelöschten Dateien oder Ordner erstellt werden.

- Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner und wählen Sie die aus Wiederherstellung früherer Versionen Reiter im Menü.

- Wählen Sie die neueste Version der Datei oder des Ordners aus und klicken Sie auf Wiederherstellen um die ursprüngliche Datei wiederherzustellen, die dauerhaft gelöscht wurde.

 

Kurz gesagt, das Verstehen der oben genannten Pro-Techniken ist sehr wichtig, da damit wichtige Dateien, Dokumente und Ordner abgerufen werden können, die möglicherweise versehentlich gelöscht wurden.