Eine einfache Möglichkeit, Ihre alte BitCoin-Geldbörse zu finden

Zuletzt aktualisiert am 19. April 2023 von Angelos Chronis

Unter all den verschiedenen Arten von Bitcoin-Geldbörsen sind Hardware-Geldbörsen zweifellos die besten, sichersten und zuverlässigsten. Sie sind physische Speichergeräte, wie eine Festplatte, auf der Sie den Schlüssel Ihrer Bitcoin-Geldbörse speichern und damit auf Ihr digitales Geld in der Blockchain zugreifen.

Als physisches Gerät ist es das Sicherheit und unmöglich zu hacken aus der Ferne und Sie können es buchstäblich im Auge behalten, sowie zuverlässiger, da Sie den Schlüssel speichern und verschiedene Backups auf mehreren Geräten erstellen können, um Verluste durch potenzielle Hardwareausfälle zu vermeiden.

Es gibt jedoch einen wesentlichen Nachteil bei einer Hardware-Wallet. Wenn die Festplatte irgendwie ist beschädigt or hört auf zu arbeitenSie können verlieren all dein bitcoin für immer. Etwas, das besonders verheerend sein könnte, besonders wenn Sie es geschafft haben, eine beträchtliche Menge Bitcoin anzuhäufen.

So entstehen die Fragen: Können Sie eine Bitcoin-Brieftasche wiederherstellen? Und wie können Sie es tun? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden!

Hinweis:

In diesem Artikel werden wir über Hardware-Wallets sprechen, da Sie diese im Falle einer Beschädigung wiederherstellen können. Zum Beispiel, eine Festplatte, die Sie fallen gelassen haben. Alle anderen Formen von Bitcoin-Geldbörsen erfordern eher einen Passwort- oder Schlüsselabruf als tatsächliche Daten, bei denen es hauptsächlich darum geht, dass Sie eine Kopie Ihrer Anmeldeinformationen aufbewahrt haben oder sich daran erinnern.

Teil 1: Funktionsweise von Hardware-Bitcoin-Wallets und Datenspeicherung

Wie Sie vielleicht bereits wissen, ist Bitcoin ein digitale Form der Währung. Das bedeutet, dass es im Netz nur in Form von Einträgen im Blockchain-Netzwerk existiert. Die Art und Weise, wie jemand Bitcoin „besitzt“, besteht darin, eine Schlüssel; eine eindeutige Folge von Zahlen, Symbolen und Buchstaben, die Ihnen Zugriff auf einen bestimmten Teil der Blockchain ermöglicht.

Warum brauchen Sie also eine Brieftasche, um sie aufzubewahren, wenn sie digital ist?

Eine Brieftasche ist als Ort erforderlich, an dem Sie Ihren Bitcoin-Wallet-Schlüssel aufbewahren können. Offensichtlich ist der Schlüssel mehrere hundert Zeichen lang und enthält auch viele Metadaten, was bedeutet, dass Sie etwas zum Speichern benötigen und eine Festplatte der perfekte Ort ist.

Die Probleme beginnen, wenn das Gerät, auf dem Ihr Schlüssel gespeichert ist, beschädigt wird oder irgendwie nicht mehr funktioniert. In solchen Fällen könnten Sie nicht auf Ihre Bitcoins zugreifen, es sei denn, Sie haben eine Sicherungskopie Ihres Schlüssels an einem anderen Ort, und die meisten Menschen erstellen leider keine Sicherungskopien wichtiger Daten.

Aber selbst wenn Sie keine Backups haben und Ihre Hardware Wallet nicht mehr funktioniert, besteht immer noch Hoffnung, dass Sie Ihren Schlüssel wiederherstellen können. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie.

Teil 2: Wie man eine Bitcoin-Wallet mit einer App wiederherstellt

Wie wir bereits gesagt haben, es ist möglich eine Bitcoin-Brieftasche wiederherstellen durch Mining der Daten auf der Festplatte, auf der sie gespeichert sind. Und dafür gibt es keine bessere App echoshare Datenwiederherstellung.

Wir empfehlen Echoshare Data Recovery, da es die einzige Datenwiederherstellungs-App ist, die Ihnen hilft, Ihre Bitcoin-Wallet in allen möglichen Situationen wiederherzustellen, egal ob Ihre Bitcoin-Wallet beschädigt wurde, Sie sie versehentlich gelöscht haben oder Ihr System abgestürzt ist, während es mit unserem Computer verbunden war . Und wenn Sie nicht so technisch versiert sind, wird es die harte Arbeit erledigen, herauszufinden, was damit für Sie passiert ist Ich weiß es nicht Funktion!

Was ist mehr:

  • Es ist schnell, scannt aber sehr gründlich nach Daten, sodass Sie Ihre Bitcoin-Brieftasche schnell wiederherstellen können.
  • Es ist extrem einfach zu bedienen; Sie können Ihre Bitcoin-Wallet in nur drei Schritten wiederherstellen.
  • Es funktioniert auf jedem Datei- und Gerätetyp. (Einschließlich Passcodes aus Ihrer physischen Bitcoin-Brieftasche).

Worauf warten Sie?

Laden Sie echoshare Data Recovery jetzt herunter und stellen Sie Ihre Bitcoin-Wallet wieder her.

So stellen Sie eine Bitcoin-Wallet mit echoshare Data Recovery wieder her

Schritt eins:

Schließen Sie Ihre Hardware-Bitcoin-Geldbörse an Ihren PC oder Mac an und starten Sie die App.

Schritt zwei:

Wählen Sie aus, wie Sie Ihre Daten verloren haben und nach welcher Art von Daten die App suchen soll. Klicke auf Weiter nachdem.

Schritt drei:

Warten Sie, bis die App Ihr ​​Gerät nach abzurufenden Dateien durchsucht. Sobald dies erledigt ist, wählen Sie diejenigen aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie darauf Erholen.

Damit können Sie Ihre Bitcoin-Brieftasche wiederherstellen. Einfach richtig?

Fazit

Bitcoin wird zweifellos ein sehr wichtiger Teil davon sein, wie Transaktionen stattfinden. Obwohl es normales Geld möglicherweise nicht vollständig ersetzt, hat es bereits einen eigenen Markt mit Tausenden von Menschen, die bereits große Summen investiert haben und von Tag zu Tag mehr dazukommen.

Wenn Sie also auch zu diesen Personen gehören und eine Bitcoin-Wallet haben, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Backups und wahrscheinlich mehrere Wallets aufbewahren, um Unfälle und Verluste zu vermeiden.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

1Was passiert, wenn ich meine Bitcoin-Wallet verliere?
Wenn Sie Ihre Bitcoin-Brieftasche verlieren und kein Backup haben, müssen Sie sie irgendwie wiederherstellen. Dies bedeutet, dass Sie entweder einen Abrufschlüssel verwenden, wenn er online ist, oder eine Wiederherstellungssoftware, wenn es sich um einen Hardwareschlüssel handelt.
2Was ist die Bitcoin-Wiederherstellungsphrase?
Die Wiederherstellungsphrase ist ein sehr langes Passwort, mit dem Sie auf Ihre Bitcoins in der Blockchain zugreifen können. Dies kann entweder zufällig generiert werden, eine Reihe tatsächlicher Wörter, oder ein zufälliges Passwort, das Sie entweder irgendwo speichern oder aufschreiben müssen.