So beheben Sie ein beschädigtes Flash-Laufwerk ohne Formatierung

Zuletzt aktualisiert am 13. Januar 2023 von Jason Ben


Situationen, in denen das Flash-Laufwerk für den Zugriff formatiert werden muss

USB-Stick funktioniert wie eine Festplatte, da alle Ihre unterschiedlichen Datentypen gespeichert werden können. Da es sich bei einem USB-Flash-Laufwerk um ein tragbares Gerät handelt, bietet es uns daher ein praktisches Mittel zum Übertragen oder Übertragen von Daten. Einer der Hauptnachteile eines USB-Flash-Laufwerks ist jedoch, dass es aufgrund verschiedener Probleme oder Ursachen unzugänglich werden kann. Infolgedessen kann es in den folgenden Situationen vorkommen, dass Ihr USB-Laufwerk nicht geöffnet werden kann und für den möglichen Zugriff eine Formatierung erforderlich ist.

Korrigieren Sie beschädigtes Flash Pen Drive ohne Formatierung

  1. Wenn das Flash-Laufwerk von einem Virus infiziert wurde und daher die Dateien beschädigt sind.
  2. Wenn das USB-Laufwerk "Ordner ist leer" oder 0-Bytes anzeigt.
  3. Wenn das USB-Laufwerk über ein Dateisystem verfügt, das nicht unterstützt wird.
  4. Wenn das Flash-Laufwerk fehlerhafte Sektoren enthält und die Meldung „Festplatte muss formatiert werden“ angezeigt wird.
  5. "Sie müssen die Festplatte formatieren, bevor Sie sie verwenden können."
  6. "USB-Gerät nicht erkannt oder fehlerhaft".
  7. "Bitte legen Sie den Datenträger in den Wechseldatenträger ein".

Wie man die oben erwähnten Situationen behebt

Sie können die oben genannten Probleme beheben, ohne das Speichergerät zu formatieren. Solange das Flash-Laufwerk nicht physisch beschädigt ist und Ihr Computer es erkennt oder erkennt.

Zunächst ist es wichtig, dass Sie Ihr USB-Laufwerk an verschiedenen USB-Anschlüssen des Computers testen. Zweitens sollten Sie Ihrem Flash-Laufwerk einen Buchstaben zuweisen. Der Grund dafür ist, dass Ihr Computer Ihrem Flash-Laufwerk manchmal aus verschiedenen Gründen keinen Buchstaben zuweisen kann. Aus diesem Grund müssen Sie Ihr Flash-Laufwerk an Ihren Computer anschließen und anschließend manuell einen Laufwerksbuchstaben zuweisen. Im Folgenden finden Sie detaillierte Anweisungen zum Zuweisen von Laufwerksbuchstaben.

Schritt 1 Presse Win + R zum Zwecke des Öffnens der Run Fenster und folglich Typ diskmgmt.msc.

Schritt 2 Der rechten Maustaste auf Ihr USB-Laufwerk und wählen Sie dann aus dem Kontextmenü „Change Drive Letter and Paths".

Schritt 3 Klicken "Verwenden SieWählen Sie im Dropdown-Menü einen Laufwerksbuchstaben und drücken Sie Ok.

Schritt 4 Versuchen Sie zu diesem Zeitpunkt, zu überprüfen, ob auf das Flash-Laufwerk zugegriffen werden kann.

Reparieren Sie beschädigten USB unter Windows 7 / 8

Schritt 1 Schließen Sie das jeweilige USB-Laufwerk an Ihren Computer an.

Schritt 2 Offen Dieser PC or einen Computer und so weiter zu der rechten Maustaste auf Wechseldatenträger und öffnen Sie anschließend seine Eigenschaften.

Schritt 3 Klicken Sie auf Tools Option und wählen Sie die Option für “Jetzt prüfen”. Sie haben zwei Möglichkeiten:Dateisystemfehler automatisch korrigieren Fehler" und natürlich, "Scan und Wiederherstellung versuchen Fehlerhafte Sektoren”. Sie müssen beide Kontrollkästchen aktivieren / aktivieren.

Schritt 4 Klicken Sie Start damit der Scanvorgang beginnt. Nachdem der Scanvorgang abgeschlossen ist, müssen Sie auf klicken Menu .

Reparieren Sie beschädigten USB unter Windows 10

Schritt 1 Führen Sie die oben beschriebenen Schritte 1, 2 und 3 für Windows 7 und 8 aus.

Schritt 2 Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Wechseldatenträger, und wählen Sie die Option Auswerfen aus, um ihn aus dem Port des Systems zu entfernen.

Schritt 3 So formatieren Sie ein Flash-Laufwerk, ohne Daten zu verlieren (Wiederherstellen von Daten mit der Datenwiederherstellungssoftware).

Es wird häufig empfohlen, dass Sie Ihre Dateien zuerst wiederherstellen, bevor Sie das Flash-Laufwerk formatieren. Wenn Sie jedoch versehentlich Ihr USB-Laufwerk formatiert haben, ist es wichtig zu verstehen, dass Sie Ihre Daten trotzdem wiederherstellen können.

Die Datenverlustprobleme oder das Löschen können durch die Verwendung einer professionellen Software zur Datenwiederherstellung auf einem USB-Laufwerk behoben werden. Ein solches beliebtes, leistungsfähiges und sicheres Programm heißt Datenwiederherstellung. Dieses Programm unterstützt das Scannen von USB-Laufwerken und das Verfolgen von formatierten oder nicht zugreifbaren Dateien, wobei ihre Größen und Attribute erhalten bleiben. Infolgedessen erfahren Sie hier, wie Sie mit Aiseesoft Data Recovery Daten wiederherstellen.

Schritt 1 Laden Sie die Software von der offiziellen Website herunter. Dann installieren und starten Sie es auf Ihrem Computer.

Win Download Mac download Win Download Mac download

Schritt 2 Wählen Sie / wählen Sie die Datentypen und das Festplattenlaufwerk aus der Hauptschnittstelle des Programms. Mit Data Recovery können Sie verschiedene Datentypen wie Video, Audio und Dokument wiederherstellen. Sie müssen auch das jeweilige USB-Laufwerk auswählen, das Ihre verlorenen oder gelöschten Daten enthält.

Datenwiederherstellung - Wählen Sie den Standort des zu scannenden USB-Laufwerks

Schritt 3 Daten scannen Es gibt zwei Möglichkeiten des Daten-Scans: Quick-Scan und Tiefen-Scan Letztere dauert länger und kann mehr verlorene / gelöschte Dateien wiederherstellen.

Schritt 4 Nach dem Daten-Scan werden alle verlorenen / gelöschten Dateien auf der Benutzeroberfläche des Programms angezeigt. Sie können die Filterfunktion des Programms verwenden, um die einzelnen Dateien zur Wiederherstellung schneller zu finden.

Schritt 5 Daten wiederherstellen. Klicke auf das Erholen Schaltfläche für alle ausgewählten gelöschten / verlorenen Dateien, die auf Ihrem System wiederhergestellt werden sollen.

Zusammenfassend bietet Data Recovery eine Datenwiederherstellungslösung, die einfach, sicher und zuverlässig ist. Das Programm kann Ihnen helfen, alle Datenverluste oder Löschprobleme mit nur wenigen einfachen Klicks zu beheben und erhält dadurch alle Ihre Daten zurück.

Verwandte Artikel:

Sichere Möglichkeiten, beschädigtes Flash-Laufwerk zu reparieren und Daten wiederherzustellen
Wiederherstellen von Daten von einer externen Festplatte, die nicht erkannt wird