Beste Tipps, um zu beheben, dass AirDrop auf iPhone, iPad und Mac nicht funktioniert

Zuletzt aktualisiert am 2. April 2022 von Joanna Lake

Wenn Sie etwas Interessantes von iPhone zu iPhone/Mac teilen, können Sie sofort AirDrop wählen – ein originelles und effizientes Tool, mit dem Sie Daten zwischen Apple-Geräten austauschen können.

Mit AirDrop ist das möglich Fotos drahtlos übertragenDokumente, Lieder oder Videos auf ein anderes iPhone/iPad/Mac mit anständiger Bedienung.

Einige Benutzer beschweren sich jedoch, dass ihr AirDrop nicht funktioniert, einige finden zum Beispiel, dass iPhone und Mac sich nicht gegenseitig erkennen können, obwohl beide erkennbar sind. Es gibt auch andere Benutzer, die sagten, die Übertragung sei nicht abgeschlossen, einige Daten fehlen.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie auf dasselbe Problem gestoßen sind. Wir sind hier, um Ihnen bei der Beseitigung dieses Problems zu helfen.

Warum funktioniert mein Airdrop nicht?

1. Ihr Mac/iPhone verfügt nicht über die AirDrop-Funktion.

Nicht alle Modelle von iPhone/iPad/Mac verfügen ursprünglich über AirDrop. Einige alte iPhone- oder Mac-Modelle sind mit der AirDrop-Funktion nicht kompatibel. Für das iPhone sollten Sie iOS 7 oder höher ausführen, und für Macs ist OS X Yosemite oder höher erforderlich. Wenn Sie AirDrop nur zum Übertragen von Daten zwischen Macs verwenden möchten, sollte Ihr Mac mindestens Ende 2008 sein. Für diejenigen, die die Anforderungen nicht erfüllen konnten, versuchen Sie, Data Transfer für die Datenmigration zu verwenden.

2. WLAN/Bluetooth lässt sich nicht einschalten.

AirDrop ist eine Funktion, die auf WLAN und Bluetooth angewiesen ist, andere AirDrop-kompatible Geräte mit Bluetooth identifiziert und Dateien über eine WLAN-Verbindung überträgt, die eine größere Bandbreite und höhere Geschwindigkeit bietet. Sie müssen also sicherstellen, dass Ihr WLAN und Bluetooth funktionieren. Wenn eines der Geräte Hotspot aktiviert hat, deaktivieren Sie es bitte.

3. Ihr Gerät kann von keinem Apple-Gerät erkannt werden.

Wenn sowohl WLAN als auch Bluetooth aktiviert sind, das iPhone/iPad/der Mac jedoch nicht erkennbar ist, haben Sie möglicherweise „Nur Kontakte“ aktiviert. Es führt auch dazu, dass das Gerät nicht erkannt werden kann, wenn 2 Geräte zu weit voneinander entfernt sind. Bitte beachten Sie, dass innerhalb von 30 Fuß (ca. 9 Meter) erforderlich ist.

4. iPhone/iPad/Mac ist gesperrt.

Wenn das Gerät ist gesperrt, ist es auf anderen Geräten nicht erkennbar.

5. Es werden zu viele/große Daten gleichzeitig gesendet.

Schnelle Fehlerbehebung bei AirDrop funktioniert nicht

Jetzt kennen Sie die möglichen Gründe dafür, dass AirDrop nicht funktioniert. Um das Problem schnell zu beheben, sollten Sie eine Fehlerbehebung durchführen, um herauszufinden, was genau mit Ihren Geräten los ist, und es direkt beheben.

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass AirDrop mit Ihren Geräten und Ihrer Software kompatibel ist.

Kompatibles Gerät Kompatible Firmware
iPhone 5 oder höher iOS 7
iPad 4 oder höher und All iPad mini iOS 7
Mac (eingeführt 2012 oder später, ausgenommen Mac Pro 2012) OS X Yosemite oder höher

Schritt 2: WLAN und Bluetooth einschalten

Schritt 3: Stellen Sie sicher, dass die Geräte entsperrt und nahe beieinander sind.

Sie können keine Daten auf ein gesperrtes Gerät übertragen, also lassen Sie das iPhone entsperrt und eingeschaltet, wenn Sie AirDrop verwenden.

Obwohl AirDrop eine drahtlose Funktion ist, ist die Entfernung jedes Geräts für die Erkennungsverarbeitung von entscheidender Bedeutung. Setzen Sie sie also beim Übertragen zusammen.

Schritt 4: Weniger Daten auf einmal senden

Senden Sie eine Datei/ein Foto an Ihr iPhone und prüfen Sie, ob der Fehler erneut auftritt. Angenommen, es funktioniert, dann sollten Sie die Datengröße begrenzen, wenn Sie Daten mit AirDrop übertragen möchten.

Hinweis: Wenn Sie die Daten sofort übertragen möchten und eine stabilere Übertragung wünschen, werfen Sie einen Blick auf dr.fone, das auch mit mehr Mobiltelefonen und Desktops kompatibel ist.

Ein weiterer möglicher Grund sind einige Fehler auf dem Gerät. Sicherlich können die Softwarefehler und Hardwarefehler dazu führen, dass AirDrop nicht funktioniert.

Wir werden vorstellen, wie Softwarefehler auf iOS-Geräten und Mac-Geräten repariert werden, da die Softwareprobleme einfacher und sicherer zu beheben sind und häufiger auftreten.

Beheben Sie, dass AirDrop auf dem iPhone oder iPad nicht funktioniert

1. iOS-Geräte neu starten

Das Neustarten des iPhone/iPad ist ein nützlicher Tipp zum Lösen von iOS-Problemen wie dem hängengebliebenen iPhone oder einer nicht funktionierenden App usw. Daher kann ein Neustart dazu führen, dass Ihr AirDrop wieder funktioniert.

Schritt 1: Geräte ausschalten

Gehen Sie zu Einstellungen Allgemeinesschließen, dann sehen Sie einen Schieberegler, wischen Sie ihn nach rechts.

Schritt 2: Halten Sie den Netzschalter gedrückt, um ihn einzuschalten.

2. Verbinden Sie Wi-Fi und Bluetooth erneut

WiFi und Bluetooth sind beide eingeschaltet, aber AirDrop funktioniert immer noch nicht? Einige Fehler können vorhanden sein, das erneute Verbinden von Wi-Fi und Bluetooth hilft Ihnen, den AirDrop-Status zu aktualisieren, es wird hilfreich sein, wenn AirDrop nicht funktioniert.

So schalten Sie Bluetooth auf dem iPhone/iPad ein/aus

So schalten Sie WLAN auf dem iPhone/iPad ein/aus

3. Deaktivieren Sie den persönlichen Hotspot

Persönlicher Hotspot ist eine Funktion, mit der Sie Ihre mobilen Daten mit den Menschen in der Umgebung teilen können, die das WiFi-Modell übernehmen. Zweifellos wird es den AirDrop unterbrechen, also müssen wir es deaktivieren.

Offen Einstellungen app und prüfen Persönlicher Hotspot, sehen Sie, ob es ausgeschaltet ist. Wenn nicht, tippen Sie einfach darauf und schalten Sie die Schaltfläche rechts von um Anderen erlauben, beizutreten.

4. Aktualisieren Sie auf das neueste iOS/iPadOS

Einige Probleme können durch Fehler in iOS/iPadOS verursacht werden, und jedes Update behebt die bekannten Fehler. Sicherlich kann das Aktualisieren der Software iPhone-Funktionen (AirDrop, iMessage-Spiele, usw.), um eine bessere Leistung zu erzielen.

Gehen Sie zu Einstellungen AllgemeinesSoftware-UpdateLade und installiere.

5. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Außerdem setzen die Netzwerkeinstellungen alle Ihre WLAN-Einstellungen zurück, was bedeutet, dass AirDrop nicht funktioniert, wenn es mit einem WLAN-Problem zusammenhängt, dann kann es nach dem Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen behoben werden.

Offen Einstellungen App, schlagen AllgemeinesiPhone übertragen oder zurücksetzenZurücksetzenNetzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Beheben Sie iOS-Fehler mit der iOS-Systemwiederherstellung

Möchten Sie die meisten iOS-Fehler gleichzeitig löschen?

Sie müssen IOS Systemwiederherstellung, ein Reparaturtool, mit dem die meisten iOS-Fehler behoben werden können. Es wird Ihnen also helfen, AirDrop zu reparieren, das auf Ihrem iPhone nicht funktioniert.

Darüber hinaus kann es iPhone-Probleme beheben, z. B. wenn das iPhone nicht aufgeladen wird. iPhone kann nicht aktualisiert werden, iPhone bleibt im Wiederherstellungsmodus stecken, iPhone weißer Bildschirm, und so weiter. Da es gut gestaltet ist, können Sie die meisten iOS-Fehler innerhalb von 10 Minuten beheben.

iOS-Systemwiederherstellung (Win) iOS-Systemwiederherstellung (Mac) iOS-Systemwiederherstellung (Win) iOS-Systemwiederherstellung (Mac)

Fix, dass AirDrop auf dem Mac nicht funktioniert

1. Starten Sie Ihren Mac neu

Wie bereits erwähnt, kann ein Neustart des iPhone/iPad dazu führen, dass AirDrop nicht funktioniert, auf dem Mac ist es dasselbe.

Öffnen Sie Ihren Mac, gehen Sie zur Menüleiste und klicken Sie auf das Apple-Symbol ⟶ Neustart…, dann sehen Sie ein Fenster, in dem angezeigt wird, wählen Sie die aus Start Taste. Dann wird Ihr Mac heruntergefahren und neu gestartet.

2. Schalten Sie WLAN und Bluetooth aus und wieder ein

Auch das Ein- und Ausschalten von WLAN und Bluetooth kann dazu führen, dass AirDrop auf Ihrem Mac nicht funktioniert, da AirDrop vom Status von WLAN und Bluetooth abhängt.

So aktivieren Sie Bluetooth auf dem Mac

So aktivieren Sie WLAN auf dem Mac

3. Schränken Sie die Firewall ein

Darüber hinaus kann die Firewall von Mac AirDrop stoppen, Sie müssen die Firewall-Einstellungen auf Ihrem Mac überprüfen.

Gehen Sie zum Apple-Symbol ⟶ Systemeinstellung…Sicherheit und Datenschutz, geben Sie das Passwort ein und wählen Sie Firewall-Optionen…, heben Sie das Blockieren aller eingehenden Verbindungen auf, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Integrierter Software automatisch erlauben, eingehende Verbindungen zu empfangen.

4. Aktualisieren Sie macOS

Durch das Aktualisieren von macOS werden einige bekannte Fehler in macOS behoben, die einige Probleme auf Ihrem Mac verursachen. Daher ist das Aktualisieren von macOS ziemlich praktikabel, um zu beheben, dass AirDrop auf Ihrem Mac nicht funktioniert.

Gehen Sie zur Menüleiste und klicken Sie auf das Apple-Symbol ⟶ SystemeinstellungSoftware-Update. Wenn ein Update verfügbar ist, wählen Sie die Schaltfläche Jetzt aktualisieren.

Mit den obigen Tipps sollten Sie beheben, dass AirDrop jetzt nicht funktioniert. Angenommen, es funktioniert nicht, dann wird das nicht funktionierende AirDrop eher durch eine defekte Hardware verursacht, z. B. ein defektes WLAN-Modul. Bringen Sie es zum Reparieren in den Apple Store.

Alternative: Übertragen Sie Daten kostenlos vom Telefon auf den Desktop ohne AirDrop

Sie fragen sich vielleicht, warum AirDrop so viele Grenzen hat? Gibt es eine Möglichkeit, stabil zwischen Telefon zu Telefon und Telefon zu Mac zu übertragen?

Verpassen Sie nicht Dr.Fone, das Daten mit einem Klick auf verschiedene Geräte überträgt, darunter iOS-Geräte, Macs und sogar Android. Es ist also eine gute Alternative zu AirDrop, um Daten auf iPhones und Mac zu übertragen. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Daten von Telefon zu Telefon übertragen

Schritt 1: Laden Sie das Programm auf Ihren Computer herunter.

Dr.Fone - Telefonübertragung (Win) dr.fone - Telefonübertragung (Mac) Dr.Fone - Telefonübertragung (Win) dr.fone - Telefonübertragung (Mac)

Schritt 2: Open Dr.FoneTelefonübertragung, verbinden Sie Ihr Gerät, von dem Sie Dinge teilen möchten, mit einem stabilen Kabel mit Ihrem PC.

Schritt 3: Schließen Sie dann ein anderes empfangendes Telefon an Ihren PC an, wählen Sie die gewünschte Inhaltskategorie aus und klicken Sie auf Übertragung starten Taste. Die Daten werden in einer Minute übertragen.

Übertragen Sie Daten vom Telefon auf den Desktop

Schritt 1: Laden Sie dr.fone herunter und installieren Sie es

dr.fone - Telefon-Manager (Win) dr.fone - Telefon-Manager (Mac)

Schritt 2: Verbinden Sie Ihr iPhone und Ihren PC, öffnen Sie dann das Programm und wählen Sie die aus Telefonmanager.

Schritt 3: Wählen Sie dann eine Registerkarte aus, die Sie übertragen möchten.

Wenn Sie beispielsweise die Musik exportieren möchten, klicken Sie auf die Musik Tab und aktivieren Sie das Kontrollkästchen, wählen Sie als nächstes Exportieren Symbol ⟶ Auf PC exportieren.

Nachdem Sie den Speicherort des Ausgabeordners ausgewählt haben, beginnt die Übertragung, und in einer Minute wird ein Ordner mit den übertragenen Daten angezeigt.

Zusammenfassung

AirDrop, das nicht funktioniert, bringt uns viele Probleme, wenn Sie etwas auf mehreren Geräten teilen möchten, Sie können feststellen, dass die Übertragung fehlschlägt oder die Daten nicht vollständig sind. Darüber hinaus gibt es viele Probleme, die zu AirDrop-Fehlern führen.

Um das Problem effektiv zu beheben, ist es daher wichtig, zuerst die Fehlerbehebung durchzuführen. Wenn Sie feststellen, dass die Fehler möglicherweise von Ihren iOS-Geräten/Mac stammen, befolgen Sie die Tipps zur Reparatur Ihres Geräts.

Wenn Sie die Daten direkt mit einem Kabel übertragen, bevor Sie den Fehler beheben, hilft Ihnen Dr.Fone außerdem dabei, Daten von Telefon zu Telefon oder von Telefon zu Desktop zu übertragen.

Jetzt sind Sie bereit, mit AirDrop fertig zu werden. Funktioniert nicht, tun Sie es einfach!

Das ist der Titel

1Warum lehnt mein Mac AirDrop immer wieder ab?

Dies kann daran liegen, dass WLAN und Bluetooth auf Ihrem Mac nicht funktionieren. Möglicherweise dürfen die Daten nicht per AirDrop übertragen werden, Sie können beispielsweise nur einen Link zu Apple Music teilen.

Um genau herauszufinden, was vor sich geht, lesen Sie die schnelle Fehlerbehebung.

2Gibt es ein Limit für AirDrop?

Obwohl Apple kein Limit für AirDrop ankündigt, empfehlen wir nicht, zu viele Daten mit AirDrop zu teilen, da einige Benutzer berichten, dass sie die Datei nicht mit mehr als 3 GB teilen oder mehr als 200 Bilder gleichzeitig teilen können .

Wenn Sie Daten ohne Größen-/Mengenbeschränkungen reibungslos und stabil übertragen möchten, Sie müssen Daten über dr.fone übertragen.