So setzen Sie Android-Telefone und -Tablets auf die Werkseinstellungen zurück (die meisten Marken und Modelle werden abgedeckt!)

Zuletzt aktualisiert am 21. September 2022 von Jack Robertson

Monate oder Jahre der Nutzung machen das einst handliche, schnelle, funkelnde Android-Telefon oder -Tablet träge und banal. Lassen Sie uns nicht erwähnen, dass es Fehler und Malware auf dem Android gibt, die Ihre gesamte Erfahrung ruinieren.

Um das Android-Telefon oder -Tablet wieder scharf zu machen, machen wir a Factory Reset darauf.

Was ist ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen und was bewirkt er?

Ein Werksreset ist angesagt lösche alles auf einem Android, zurücksetzen auf Werkseinstellungen. Während Sie alle Daten und Einstellungen entfernen, leiden Sie nicht unter einem langsamen und ständig verwanzten Android-Gerät. Die ganze Freude, die Sie früher damit hatten, wird in einer Minute zurück sein.

Auch wenn du es vorhast auf ein neues Handy umsteigen, ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auf dem alten Android schützt Ihre Privatsphäre. Es löscht alle Daten auf dem Android und macht sie so unwiederherstellbar wie möglich. Überhaupt keine Sorge!

Im Folgenden stellen wir den gesamten Prozess zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auf Ihrem Android vor. Wir werden auch alle Details und Vorsichtsmaßnahmen behandeln.

Hinweis:

Die folgenden Methoden funktionieren für alle Android-Geräte, einschließlich Huawei, Samsung, OnePlus, Oppo, Vivo, ZTE, Motorola, LG, Nokia, Sky, Vertex, Xiaomi, Walmart Onn, Leonov, Realme, iQOO usw.

Vorbereitung: Sichern Sie Ihr Android-Telefon/Tablet vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen

Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen löscht alles auf Ihrem Android und ist irreversibel. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Daten nicht vom Android-Telefon oder -Tablet wiederherstellen können, nachdem das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen abgeschlossen ist.

Um Datenverlust zu vermeiden, sollten Sie Ihre Android-Daten besser vollständig in der Cloud oder auf einem anderen Gerät sichern.

TIPP:

Überspringen Sie diesen Teil und fahren Sie mit dem nächsten Teil fort, wenn Sie bereits ein Backup erstellt haben oder die Daten auf dem Android nicht wichtig sind.

Sichern Sie Android vor dem Zurücksetzen:

Option 1: Sichern Sie Android vor dem Zurücksetzen auf dem PC

Zuallererst, wenn Ihr Android eine Menge Daten hat, sollten Sie sie alle auf einem Computer speichern. Während der kostenlose Speicherplatz von regulären Cloud-Diensten nur 15 GB beträgt, kann ein Computer Zeiten dieser Zahl speichern.

Laden Sie jetzt Android Data Backup & Restore herunter und beginnen Sie, Ihre Android-Daten auf einem Computer zu speichern.

 

Android Datensicherung & Wiederherstellung

 

Das weltweit führende Datensicherungs-Kit für Android

Sichern Sie Dokumente, Videos, Bilder, Audio, E-Mail, App-Daten, Einstellungen

Stellen Sie mit einem Klick verschiedene Datentypen aus der vorherigen Sicherungsdatei wieder her

Funktioniert auf Samsung, Xiaomi, Huawei, OPPO, VIVO, ZTE, Motorola und mehr

Sichern Sie Ihr Android-Telefon sofort!

Download auf Win Now Jetzt auf Mac herunterladen Download auf Win Now Jetzt auf Mac herunterladen

Unterstützt bis zu Android 12 und alle vorherigen Versionen

Schritt 1

Starten Sie das Programm nach dem Download auf Ihrem Computer. Wählen Android Datensicherung & Wiederherstellung von der Schnittstelle. Und verbinden Sie Ihr Android-Telefon oder -Tablet mit einem USB-Kabel mit dem Computer.

Schritt 2

Klicken Sie Ein-Klick-Backup um mit dem Speichern Ihrer Android-Daten auf diesem Computer zu beginnen. Entscheiden Sie, wo Sie die Sicherungsdatei speichern möchten. Klicken Sie zum Abschluss auf OK.

In diesem Fall speichert das Programm alle Ihre Android-Daten im ausgewählten Ordner.

Schritt 3

Wenn Sie ein flexible Sicherung - Legen Sie die Daten für diese Sicherung fest und klicken Sie auf Gerätedaten sichern. Kreuzen Sie dort die Datentypen an, die Sie sichern möchten. Auch ankreuzen Verschlüsselte Sicherung und legen Sie ein Passwort für die Sicherungsdatei fest, um Ihre Privatsphäre zu schützen.

Klicken Sie Start und entscheiden Sie sich für einen Ordner, um die Sicherung abzuschließen.

Option 2: Sichern Sie Android vor dem Zurücksetzen in der Cloud

Es gibt auch Cloud-Dienste, auf die wir uns bewerben können.

  • Sie können entweder die Standardsicherungsoption Ihres Telefons auswählen, z. B. Samsung Cloud, Mi Cloud, One Cloud usw.
  • Oder bewerben Sie sich bei Google Drive (für Google Pixel ist dies die Standardoption), Dropbox und andere Cloud-Dienste von Drittanbietern.

Methode 1: Sichern Sie Ihr Android auf den Standard-Cloud-Dienst

Auf Ihrem Android-Telefon finden Sie die integrierte Sicherungsoption. Je nach Marke Ihres Android-Geräts kann es sich in Namen, Speicher und unterstützenden Daten unterscheiden.

Alles in allem finden Sie es in Ihrer Einstellungs-App und es ist die einfachste Option für Android-Backups.

Gehen Sie zu Einstellungen , finden Cloud und melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an und starten Sie die Sicherung sofort.

Methode 2: Sichern Sie Ihr Android auf Google Drive

Google Drive ist unabhängig von den Marken und Softwareversionen auf allen Android-Telefonen verfügbar.

Gehen Sie zu Einstellungen , Finden die Google Option, melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an. Einmal drin, wählen Sicherungskopie und tippe auf Einschalten um das Google-Backup zu aktivieren.

Tippen Sie dann auf Jetzt sichern um den Prozess abzuschließen.

Fortlaufend: Methoden zum Zurücksetzen von Android auf die Werkseinstellungen, unabhängig von Marken und Modellen

In Bezug auf die Methoden zum Zurücksetzen Ihres Android auf die Werkseinstellungen können wir die Einstellungen-App auf Ihrem Telefon, Google Find My Device und den Android-Wiederherstellungsmodus verwenden.

Methode 1: Setzen Sie Ihr Android über die Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurück

Starten Sie auf Ihrem Android-Telefon die App Einstellungen. Dort finden Sie den Zugang zum Zurücksetzen Ihres Android.

Da auf verschiedenen Telefonen die Namen der Optionen und Schaltflächen unterschiedlich sind. Im Folgenden werden wir sie einzeln besprechen.

Fall 1: Zurücksetzen a Samsung Telefon/Tablet

  • Blättern Sie in den Einstellungen und suchen Sie Allgemeine Verwaltung, fahren Sie mit Zurücksetzen - Zurücksetzen auf Werkseinstellungen - Zurücksetzen - Alle löschen fort.
  • Geben Sie Ihr Samsung-Passwort ein, um das Zurücksetzen abzuschließen.

Fall 2: Zurücksetzen a OnePlus Telefonnummer

  • Tippen Sie auf System, gehen Sie zu Optionen zurücksetzen – Alle Daten löschen (Zurücksetzen auf Werkseinstellungen). Aktivieren Sie die Option Internen Speicher löschen und tippen Sie zum Abschluss auf Alle Daten löschen.

Fall 3: Zurücksetzen a Xiaomi Telefon/Tablet

  • Scrollen Sie ganz nach unten zu Über das Telefon. Klicken Sie auf Werkseinstellungen zurücksetzen und dann auf Alle Daten löschen. Geben Sie Ihr Passwort für Ihr Xiaomi-Konto ein, um die Überprüfung zu bestehen.
  • Fahren Sie mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen fort und tippen Sie auf Weiter, wenn Sie eine Popout-Notiz erhalten.

Fall 4: Zurücksetzen a Huawei Telefon/Tablet

  • Tippen Sie unter Einstellungen auf Sichern und Zurücksetzen, fahren Sie mit Zurücksetzen auf Werkseinstellungen - Gerät zurücksetzen fort. Geben Sie zum Abschluss Ihr Huawei-Passwort ein.

Fall 5: Zurücksetzen eines Oppo/Realme Telefon/Tablet

  • Realme ist die Untermarke von Oppo und sie haben den gleichen Prozess zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Tun Sie dies: Suchen Sie in der App Einstellungen nach Zusätzliche Einstellungen und gehen Sie zur letzten Option Sichern und zurücksetzen. Fahren Sie fort mit Alle Daten löschen (Zurücksetzen auf Werkseinstellungen) - Alle Daten löschen - Daten löschen.

Fall 6: Zurücksetzen a Google Pixel Telefonnummer

  • Auf Pixel-Telefonen ist es einfacher, einen Reset durchzuführen, suchen Sie einfach nach den System-Reset-Optionen – Alle Daten löschen (Zurücksetzen auf Werkseinstellungen) – Alle Daten löschen. Geben Sie zuletzt Ihre Google-Anmeldeinformationen ein, um das Zurücksetzen zu starten.

Fall 7: Zurücksetzen a vivo Telefon/Tablet

  • Suchen Sie in der Vivo Settings App nach Systemverwaltung. Klicken Sie auf Sichern/Zurücksetzen, wählen Sie Alle Daten löschen und geben Sie Ihr Passwort ein, um den Vorgang abzuschließen.

Fall 8: Zurücksetzen a Motorola Telefonnummer

  • Tippen Sie auf Sichern und zurücksetzen und folgen Sie den Anweisungen zum Zurücksetzen auf Werkseinstellungen – Telefon zurücksetzen. Geben Sie Ihr Google-Passwort ein, um fortzufahren.

Methode 2: Setzen Sie Ihr Android mit Google Find My Device (aus der Ferne) auf die Werkseinstellungen zurück

Find My Device von Google wurde entwickelt, damit Benutzer ihre verlorenen Telefone finden können. Um die Daten der Nutzer zu sichern, entwickelt Google eine Remote-Reset-Option. So können Benutzer ihre Android-Telefone aus der Ferne löschen, um zu verhindern, dass jemand auf ihre Privatsphäre zugreift. Und wir können dies auch verwenden, um unser Android auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Folge dies:

Schritt 1

Um Find My Device zum Löschen Ihres Telefons oder Tablets zu verwenden, müssen Sie es zuerst auf dem Gerät aktivieren. Fahren Sie mit Schritt 2 fort, wenn Sie dies getan haben.

Starten Sie Einstellungen, gehen Sie zu Google - Finden Sie Mein Gerät. Schalten Sie es dann ein.

Schritt 2

Besuchen Sie Finden Sie Mein Gerätund melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an. Suchen Sie im linken Bereich nach dem Gerät, das Sie zurücksetzen möchten. Gehen Sie dann zum rechten Bereich und tippen Sie auf Löschen von Daten. Geben Sie das Passwort Ihres Google-Kontos ein, um den Löschvorgang abzuschließen.

Methode 3: Setzen Sie Ihr Android mit dem Wiederherstellungsmodus auf die Werkseinstellungen zurück

Vielleicht hat das Telefon einen nicht reagierender Bildschirm oder Fehler, oder du vergiss das Passwort das ist notwendig, um das Zurücksetzen abzuschließen. Beides macht Sie nicht in der Lage, Ihr Android mit den ersten beiden Methoden zurückzusetzen.

In diesem Fall können wir unser Android zu setzen Recovery-Mode und führen Sie einen Hard-Reset auf unserem Android durch.

Der Schlüssel zu dieser Methode ist der Aufruf des Wiederherstellungsmodus:

  • Wenn Ihr Android über eine Home drücken und halten Sie beide gedrückt Home und Leistung/Seite Tasten;
  • Während es kein Zuhause Taste, drücken Sie die Leistung und Volume Up Knöpfe zusammen;

Lassen Sie die Tasten los, wenn Sie den Android Robot-Bildschirm sehen können. Verwenden Sie dann die Volume Down Taste zum Auswählen Daten/Werk löschen Reset-Option. Drücken Sie die Power-Taste, um zu bestätigen und den Werksreset zu starten.

Hinweis:

Die Tastenkombinationen zum Aufrufen des Wiederherstellungsmodus sind von Marke zu Marke und von Gerät zu Gerät unterschiedlich. Um die richtige Kombination zu finden, lesen Sie hier: So rufen Sie den Android-Wiederherstellungsmodus für Samsung, LG und HTC auf, oder wenden Sie sich an den offiziellen Support, um Hilfe zu erhalten.

Abschluss: Entfernen Sie Google FRP vom Android Phone/Tablet

Nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen müssen Sie die eingeben zuvor synchronisiertes Google-Konto und Passwort auf dem Android, um die zu übergeben FRP.

FRP, AKA Schutz beim Zurücksetzen auf Werkseinstellungen, ist eine von Google entwickelte Methode. Ziel ist es, jeden daran zu hindern, ein gestohlenes Android-Telefon zu verwenden. Wer ein gestohlenes Android-Gerät bekommt, muss es zurücksetzen, um die Bildschirmsperre zu umgehen. Nach dem Zurücksetzen gibt es jedoch diesen FRP-Bildschirm auf dem Android, der jeden daran hindert, das Telefon normal zu verwenden.

Sie müssen die zugehörige Google-Adresse und das Passwort eingeben, um es vollständig zu deaktivieren.

Tipp:

Wenn Sie Ihre Google Mail-Adresse und Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie hier, um sie anzuzeigen So entfernen Sie das Google FRP.

 

Android Datensicherung & Wiederherstellung

 

Das weltweit führende Datensicherungs-Kit für Android

Sichern Sie Dokumente, Videos, Bilder, Audio, E-Mail, App-Daten, Einstellungen

Stellen Sie mit einem Klick verschiedene Datentypen aus der vorherigen Sicherungsdatei wieder her

Funktioniert auf Samsung, Xiaomi, Huawei, OPPO, VIVO, ZTE, Motorola und mehr

Sichern Sie Ihr Android-Telefon sofort!

Download auf Win Now Jetzt auf Mac herunterladen Download auf Win Now Jetzt auf Mac herunterladen

Unterstützt bis zu Android 12 und alle vorherigen Versionen

FAQs

1Löscht ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen alles/Verliere ich alles, wenn ich mein Telefon zurücksetze?
Ja, ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen löscht alles vom Telefon, einschließlich aller App-Daten, Einstellungen, Caches usw. Sie müssen also Ihre Daten sichern, bevor Sie alles verlieren.
2Was bewirkt ein Neustart Ihres Telefons?
Ein Neustart oder Neustart frischt Ihr Telefon auf. Wenn Ihr Telefon verzögert, eingefroren ist oder unter einem undefinierten Fehler leidet, wird es höchstwahrscheinlich durch einen Neustart behoben, sodass Ihr Telefon wieder reibungslos funktioniert.
3Wie starte ich mein Telefon neu?
Um Ihr Telefon neu zu starten, drücken Sie einfach die Seitentaste, bis Sie die Option Neustart sehen. Wenn Ihr Telefon jedoch einen Fehler aufweist, funktioniert das einfache Drücken der Seitentaste nicht. Versuchen Sie, die Seitentaste zusammen mit der Leiser-Taste mindestens 5 Sekunden lang zu drücken.