Herunterladen / Installieren / Aktualisieren des Android USB-Treibers unter Windows

Zuletzt aktualisiert am 13. Januar 2023 von Ian McEwan


Der Android USB-Treiber ist die Brücke, um sicherzustellen, dass Sie Dateien zwischen PC und Telefon übertragen können. Es wird häufig automatisch auf Ihrem PC installiert, wenn Sie Ihr Android-Gerät zum ersten Mal anschließen. Einige Android-Benutzer stellen jedoch möglicherweise fest, dass ein tragbares Gerät nicht erkannt wird, was zu einer Fehlerübertragung führt.

 

Möchten Sie Daten problemlos vom Android Phone auf den PC übertragen oder sichern?

Laden Sie Android Data Backup & Restore jetzt KOSTENLOS herunter!

Kaufen Sie jetzt Android Data Backup & Restore JETZT!

Win Download

Mac download

Win Download

Mac download

Klicken Sie, um zu lernen So sichern Sie Android


Wenn das USB-Kabel nicht beschädigt ist, ist es eine Signatur, den richtigen Android-USB-Treiber zu installieren oder die alte Version manuell zu aktualisieren, da das Mobiltelefon ständig aktualisiert wird, die Kompatibilität mit dem PC-System usw. besteht.

Wenn Sie Windows 7 / 8 / 10 verwenden und Ihr Android-Gerät keine Verbindung zum PC herstellen kann, hilft Ihnen der Artikel Schritt für Schritt bei der Installation / Aktualisierung des Android USB-Geräts.

Führerliste:

Teil 1. Installieren oder aktualisieren Sie den Android USB-Treiber in Windows System

  1. Verbinden Sie das Android-Gerät mit dem PC und suchen Sie nach dem Geräte-Manager.
    • Für Benutzer von Windows 7 klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Computer" und klicken Sie auf "Verwalten".
    • Windows Rechtsklick-Menü

      Wählen Sie „Geräte-Manager“ und suchen Sie ihn im linken Bereich der Computerverwaltung.

      Computermanagement
    • Für Benutzer von Windows 8 drücken Sie bitte gleichzeitig "Windows" und "X"> klicken Sie auf "Geräte-Manager".
    • Geräte-Manager
  2. Erweitern Sie "Tragbare Geräte" in Windows 7 oder "Andere Geräte" in Windows 8. Wenn Ihr PC Ihr Android-Mobiltelefon nicht erkennt, wird neben dem Gerätenamen ein gelbes Ausrufezeichen angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Gerätenamen, z. B. „MTP“, und wählen Sie „Treibersoftware aktualisieren“.
  3. Treibersoftware aktualisieren
  4. Wählen Sie im Popup-Fenster die Option "Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen"> "Lassen Sie mich eine Liste der Gerätetreiber auf meinem Computer auswählen". Der installierte Treiber wird mit dem Android-Gerät und sämtlicher Treibersoftware in derselben Kategorie wie das Gerät angezeigt .> Klicken Sie auf "Weiter", um den passenden Android-Treiber auf Ihrem PC zu installieren oder zu aktualisieren.
  5. Auf dem Computer nach Treibersoftware
  6. Starten Sie Ihren PC neu, um zu testen, ob Sie Ihr Android-Gerät an einen Computer anschließen können.

Teil 2. Laden Sie den Android USB-Treiber herunter

In den meisten Fällen wird der Android USB-Treiber auf Ihrem Windows-PC installiert oder aktualisiert. In einigen Fällen müssen Sie den Android USB-Treiber jedoch aufgrund der Systemstörung manuell herunterladen, den USB-Treiber versehentlich löschen usw. Sie können ihn von der offiziellen Website des Geräts oder herunterladen Drittanbieterprogramm, wenn Ihr Mobiltelefon keine Mainstream-Marke ist.

Tipp 1. Laden Sie den Android USB-Treiber von der offiziellen Website herunter

Da Samsung die meisten Marktanteile im Android-Markt aufnimmt, nehmen wir die Hauptserie - Samsung Galaxy-Serie - als Beispiel, um die Download-Details anzuzeigen.

  1. Besuchen Sie den Gerätehersteller offizielle Website> wähle „Mobil“> wähle „Telefon“
  2. Wählen Sie Ihren Produkttyp aus
  3. Wählen Sie den Modellnamen Ihres Geräts oder geben Sie ihn ein> wählen Sie „Bestätigen“.
  4. Downloads und Produktinformationen
  5. Suchen Sie nach "Software" und dann nach "Download". Sie können den Treiber unter der Anleitung auf der Download-Seite installieren.
  6. Handbücher und Downloads

Klicken Sie auf die Marke Ihres Android-Telefons, um den Android USB-Treiber unten herunterzuladen.

USB-Treiber zum Herunterladen von Websites der besten Android-Handys
Samsung Hier klicken HUAWEI Hier klicken Motorola Hier klicken HTC Hier klicken
Google Hier klicken Sony Hier klicken LG Hier klicken Lenovo Hier klicken
Xiaomi Hier klicken OnePlus Hier klicken ZTE Hier klicken Coolpad Hier klicken
Oppo Hier klicken vivo Hier klicken Hisense Hier klicken Acer Hier klicken
Asus Hier klicken Alcatel One Touch Hier klicken WikoHier klicken Unimax Hier klicken
Microsoft Hier klicken Vodafone Hier klicken BLU Hier klicken BQ Aquaris-SerieHier klicken
Kyocera Hier klicken Doogee Hier klicken Generisch Hier klicken Lanix Hier klicken
Archos Hier klicken Blackberry Hier klicken Hyundai Hier klicken Bmobile Hier klicken
T-Mobile Hier klicken M4Tel Hier klicken Lava Hier klicken Polaroid Hier klicken
Dell Hier klicken Fujitsu Hier klicken Intel Hier klicken LGE Hier klicken
MTK Hier klicken scharf Hier klicken Toshiba Hier klicken

Tipp 2. Laden Sie den Android USB-Treiber von einem Drittanbieterprogramm herunter

Wenn Sie die Software nicht auf der offiziellen Website des Herstellers suchen möchten oder Angst haben, Viren zu infizieren, ist Google Play die beste Wahl.

  • Step1: Besuchen Sie Google Play Shop-Website und suchen Sie nach "USB Driver for Android". Die Software unterstützt Android-Geräte von mehr als 800-Herstellern von Android-Mobiltelefonen, um eine Verbindung zu Windows XP, Vista, 7,8,10 (x86 und x64) herzustellen.
  • Step2: Laden Sie den USB-Treiber für Android auf Ihr Telefon herunter und verbinden Sie Ihr Telefon über ein USB-Kabel mit einem Computer.
  • Hinweis: Die USB-Computerverbindung sollte als Mediengerät (MTP) eingestellt sein. Wenn nicht, gehen Sie zu „Einstellungen“ auf Ihrem Telefon> „Speicher“> „Menü“> „USB-Computerverbindung“> Überprüfen Sie „Mediengerät (MTP)“.

    android mtp
  • Step3: Entsperren Sie Ihr Telefon und öffnen Sie die App. Tippen Sie auf EXTARCT
  • USB-Treiber für Android
  • Step4: Warten Sie, bis der Android USB-Treiber heruntergeladen und auf Ihrem Computer installiert ist.