So laden Sie iCloud Backup auf einen PC oder Mac herunter und zeigen Sie Sicherungsdateien an

Zuletzt aktualisiert am 3. November 2021 von Ian McEwan


Wir sind uns alle einig, dass Backup ein absoluter Lebensretter ist. Wenn Sie eine Kopie all Ihrer Dateien wie Dokumente, Fotos, Videos und mehr an einem sicheren Ort zusammenstellen, fühlen Sie sich wohl. In der Annahme, dass Sie sich immer auf Ihre Backups verlassen können, um den Tag zu retten und eine weitere Kopie Ihrer Dateien zu erstellen.

Was ist iCloud-Backup und warum möchten die Leute es herunterladen?

Für iPhone-Benutzer ist iCloud ein bekanntes Backup-Tool. Es ist ein Speichersystem für iDevice-Benutzer, um digitale Daten und Einstellungen zu speichern. Darüber hinaus kann iCloud verwendet werden, um Laden Sie die iCloud-Sicherungsdateien herunter um gelöschte Daten und Einstellungen wiederherzustellen.

Es kann unbekannte Ereignisse und Chancen geben, bei denen Benutzer ihr iPhone formatieren, ihr Gerät verlieren oder versehentlich die Daten des Geräts löschen. Schließlich wollen wir unsere Telefone weiterhin mit allen wichtigen Daten und Einstellungen gesichert nutzen.

Aber da stellt sich die Frage, ist es möglich, ein iCloud-Backup herunterzuladen? Nun ja, mit Apple können Sie Ihr iCloud-Backup ohne Sorgen herunterladen, aber es gibt bestimmte Einschränkungen, auf die wir später in diesem Artikel eingehen werden.

Sehen Sie sich zunächst die verschiedenen Möglichkeiten an, die wir zum Herunterladen des iCloud-Backups bereitgestellt haben.

Verschiedene Möglichkeiten zum Herunterladen von iCloud Backup

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihr iCloud-Backup herunterzuladen, und wir haben einige davon unten bereitgestellt. Schauen Sie sie sich an und sehen Sie, was zu Ihnen passt.

Methode 1: Laden Sie iCloud-Backups über iCloud.com herunter

Wie ich bereits sagte, können iDevice-Benutzer ihre iCloud-Backups einfach über die Website iCloud.com herunterladen. Abgesehen von Fotos können Benutzer alle Dokumente und andere Dateien wie Mail, Kontakte, Kalender, Notizen usw. finden.

Beachten Sie, dass die iCloud-Sicherungsdaten auf iCloud.com kommt von Ihrem iPhone und anderen iOS-Geräten, die bei demselben iCloud-Konto registriert sind. Das bedeutet, dass Sie die Dateien finden können, die derzeit auf Ihrem iPhone gespeichert sind. Aber sobald Sie sie von Ihrem Gerät löschen, löscht iCloud.com sie höchstwahrscheinlich auch aus seiner Bibliothek. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Sie diese gelöschten Dateien daraus herunterladen können.

Bevor Sie fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie iCloud-Fotos auf Ihrem Gerät aktivieren, um Ihre Fotos automatisch zu synchronisieren und von Ihrem Gerät auf die Website hochzuladen.

  1. Melden Sie sich auf einem Ihrer Geräte mit Ihrem Apple-ID-Benutzernamen und -Passwort bei der iCloud-Website an.
  2. Um Fotos aus dem iCloud-Backup herunterzuladen, klicken Sie auf das Symbol "Fotos", wählen Sie ein Foto aus und klicken Sie dann auf das Symbol "Herunterladen" in der oberen rechten Ecke.

Methode 2: Laden Sie iCloud-Backups mit dem iCloud Drive-Client auf einem Windows-PC herunter

Wenn Sie einen Windows-PC besitzen und darauf zugreifen und Ihr iCloud-Backup verwalten möchten, können Sie dies sicherlich tun, indem Sie ein iCloud-Laufwerk installieren.

Hinweis: Um Ihre Fotos von iCloud auf Ihrem iPhone mit Ihrem iCloud Drive auf Ihrem Windows-PC zu synchronisieren und darauf zuzugreifen, stellen Sie sicher, dass iCloud-Fotos auf Ihrem iPhone/iPad aktiviert ist.

  1. Downloaden und installieren Sie das iCloud für Windows auf Ihrem Windows-PC.
  2. Richten Sie als Nächstes iCloud auf Ihrem Computer ein und melden Sie sich bei Ihrem Apple ID-Konto an. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen iCloud Drive.
  3. Um Ihre Foto-Backups von iCloud herunterzuladen, wählen Sie einfach "Fotos" und klicken Sie auf "Optionen" daneben auf der iCloud-Oberfläche.
  4. Aktivieren Sie hier die Option "iCloud Photo Library" und "iCloud Fotofreigabe".
  5. Aktivieren Sie außerdem die Option "Laden Sie neue Fotos und Videos auf meinen PC herunter", um alle neuen Fotos, die von Ihrem iOS-Gerät angeklickt wurden, auf Ihrem PC zu erhalten.
  6. Warten Sie eine Weile, da iCloud Fotos aus der Cloud mit Ihrem iCloud-Laufwerk synchronisiert.
  7. Gehen Sie nach dem Herunterladen zum Ordner iCloud Photos auf Ihrem PC, um sie anzuzeigen. Ihre Dateien werden in drei Kategorien unterteilt: Upload, Download und Shared.

Tipp: Ab sofort finden Sie auf diesem PC ein iCloud-Laufwerk. Dort haben Sie Zugriff auf andere Dateien Ihres iCloud-Backups, wie Songs, Apps-Infos, Notizen, Kontakte, Nachrichten usw.

Methode 3: Laden Sie iPhone iCloud-Backups mit einem Drittanbieter-Tool herunter

Wie ich oben erwähnt habe, hat das Herunterladen von iCloud-Backups auf ihre Dienste einige Einschränkungen. Sie können nur Fotos von Ihren iCloud-Backups herunterladen. Aufgrund dieser Einschränkungen können wir keine weitere sichere Kopie unserer Daten verwalten und erstellen.

Gut, dass es ein Drittanbieter-Tool gibt, mit dem Sie alle Ihre Daten aus Ihrem iCloud-Backup herunterladen können. Klingt interessant oder? Einführung in echoshare IOS Datensicherung und -wiederherstellung.

echoshare IOS Datensicherung und -wiederherstellung ist ein Programm, das iOS-Benutzern bei der Verwaltung ihrer Daten hilft. Mit diesem zuverlässigen Programm können Sie Ihr iCloud-Backup problemlos auf Ihren Computer herunterladen.

Und was an diesem Programm noch erstaunlicher ist, ist, dass es eine Selektive Wiederherstellung Funktion, mit der Sie alle Daten auswählen können, die Sie sichern oder wiederherstellen möchten. Auf all diese iCloud-Daten, die Sie nicht herunterladen können, können Sie mit Hilfe von echoshare iOS Data Backup and Restore einfach zugreifen und diese verwalten.

Darüber hinaus können Sie mit echoshare Daten wiederherstellen wie Kontakte, Nachrichten, Fotos und mehr, auf die effizienteste und unkomplizierteste Weise. echoshare stellt auch Dateien aus vielen gängigen Szenarien wieder her. Außerdem können Sie mit diesem Programm gelöschte oder verlorene Daten auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch scannen und eine Vorschau der Details vor der Wiederherstellung anzeigen.

Sichern und Wiederherstellen waren noch nie so einfach, und das alles dank echoshare iOS Data Backup and Restore. Laden Sie dieses zuverlässige Programm jetzt herunter und beginnen Sie, Ihre Dateien zu sichern und verlorene Daten wiederherzustellen.

Schritte zum Herunterladen von iCloud Backup mit echoshare IOS Data Backup and Restore

Schritt 1: Laden Sie echoshare iOS Data Backup and Restore auf Ihrem PC herunter, installieren und starten Sie es.

Bei Win herunterladen Auf Mac herunterladen Bei Win herunterladen Auf Mac herunterladen

Schritt 2: Klicken Sie auf der echoshare-Oberfläche auf iPhone Datenwiederherstellung und wählen Sie Wiederherstellen von iCloud Backup.

iOS Datenwiederherstellung

Schritt 3: Geben Sie als Nächstes Ihr iCloud-Konto und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

Schritt 4: Nach der Anmeldung kann das Programm alle iCloud-Sicherungsdateien in Ihrem Konto finden. Wählen Sie die Datei aus, von der Sie Daten wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf "Herunterladenklicken.

Schritt 5: Ein Popup-Fenster wird angezeigt. Wählen Sie dann den Dateityp aus, den Sie herunterladen möchten. Klicken Sie auf die "Weiter", um den Download zu starten.

Schritt 6: Wenn Sie fertig sind, kreuzen Sie die gewünschten Dateien an und klicken Sie auf "Wiederherstellen zu Computer"Oder"Auf Ihrem Gerät wiederherstellen", um sie auf Ihrem Computer oder Ihrem Gerät zu speichern.

Tipps/Bonus

Kann das iPhone-Backup nicht von iCloud herunterladen?

Wenn Sie Probleme beim Herunterladen Ihrer Sicherungsdateien von iCloud auf Ihr iPhone haben, versuchen Sie, die lokale Sicherungsdatei im MobileSync-Ordner zu finden.

So verwalten Sie den iCloud-Speicher

Hier sind alle Dinge, die Sie über Ihren iCloud-Speicher wissen müssen und wie Sie ihn auf Ihrem iPhone verwalten.

1. Greifen Sie auf iCloud zu

Um auf iCloud zuzugreifen, öffnen Sie einfach die Einstellungen und wählen Sie iCloud und dann oben auf dem Bildschirm Speicher aus. Unter Speicher sehen Sie den Gesamtspeicher, den Sie haben, und den verfügbaren Speicher.

2. Speicher verwalten

Auf dem Bildschirm Speicher verwalten sehen Sie, was auf Ihrer iCloud gespeichert ist. Von dort aus sehen Sie vier Abschnitte, die anzeigen, wie Ihr Speicher belegt ist: Fotos, Backups, Dokumente und Daten und E-Mail.

3. iCloud-Fotobibliothek

Tippen Sie auf Ihrem Bildschirm auf die Schaltfläche Fotobibliothek. Sie sehen, wie viele Fotos und Videos den Speicher belegen. Um Ihren Speicherplatz freizugeben, müssen Sie einige Fotos direkt in der Fotos-App löschen.

4. iPhone im Abschnitt Backups

Im Abschnitt Backup sehen Sie den Info-Bildschirm. Das Datum und die Größe des letzten Backups werden oben angezeigt. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Alle Apps anzeigen, um die Apps anzuzeigen, für die iCloud Daten sichert, nicht die Apps selbst, sondern nur die Daten.

5. Tippen Sie auf Zurück oder wischen Sie nach rechts, um zum Bildschirm „Speicher verwalten“ zurückzukehren

6. Abschnitt Dokumente & Daten

Tippen Sie auf Zurück oder wischen Sie nach rechts, um zum Bildschirm „Speicher verwalten“ zurückzukehren, scrollen Sie dann nach unten und wählen Sie die Schaltfläche Alle anzeigen, um auf den Abschnitt Dokumente und Daten zuzugreifen. Von dort aus können Sie alle Arten und Größen von Dateien sehen, die auf iCloud Drive gespeichert sind. Tippen Sie auf eine App, um die Liste der von dieser App gespeicherten Dateien anzuzeigen.

7. Speicher verwalten

Wenn Sie feststellen, dass der verfügbare Speicherplatz knapp wird, können Sie zusätzlichen iCloud-Speicher erwerben. Cloud Drive und iCloud Photo Library bieten Ihnen insgesamt 5 GB Speicherplatz für E-Mails, Kontakte, Kalender, Dokumente, Fotos und Backups.

FAQs

Kann ich den Speicherort des iPhone-Backups ändern?

Nein, Apple erlaubt Benutzern nicht, den Standardspeicherort für seine Systemsicherungen zu ändern. Sie können entweder symbolische Links verwenden oder ein Programm eines Drittanbieters herunterladen, das Backups für Sie verschiebt.

Wo ist der Standard-iTunes-Sicherungsordner?

Der Standardspeicherort für iTunes-Sicherungen ist auf der primären Festplatte des PCs oder Macs festgelegt, und in macOS 10.15 werden die vom Finder erstellten iOS-Sicherungen an derselben Stelle gespeichert.