Kurzanleitung zum Sichern von iPhone/iPad in Cloud/Computer mit iTunes und iCloud

Zuletzt aktualisiert am 10. Juni 2022 von Jack Robertson

Ein schickes iPhone oder iPad zu besitzen, ist wie im Paradies zu sein - Sie halten jetzt die Kreation des weltweit führenden Mobilfunkunternehmens. Damit können Sie alle Vorteile genießen, die Sie sich vorstellen können. Bei der Verwendung sollten Sie jedoch immer eines beachten: Führen Sie ein regelmäßiges Backup für Ihr iOS-Gerät durch.

Menschen tragen ein Telefon überall und jederzeit und verwenden ein Tablet zur Unterhaltung oder für berufliche Angelegenheiten. Alle wichtigen persönlichen Daten befinden sich in diesem winzigen Apple-Gadget. Wenn Sie keine Sicherungskopie Ihrer wertvollen iPhone/iPad-Daten erstellen, werden Sie es bereuen, es nicht getan zu haben Ihr Gerät ist kaputt, Wasser beschädigt, behindert, vermisst oder sogar gestohlen.

Es ist nie schwierig, ein Apple-Gerät zu bekommen, aber Ihre Daten ohne Backup zurückzubekommen, ist es. Also, wenn Sie Ihre Daten nicht verlieren wollen, während ein Unfall eintritt, folgen Sie meinem Beispiel und ich zeige Ihnen mehrere Möglichkeiten, Ihr iPhone/iPad zu sichern.

Methode 1: So sichern Sie iPhone/iPad in iCloud

Werfen wir zunächst einen Blick auf den offiziellen Sicherungsdienst von Apple, iCloud. Als erste Wahl vieler Apple-Benutzer für Backups kann iCloud Ihre iPhone- und iPad-Daten jedes Mal automatisch sichern, wenn Sie sie mit einem Wi-Fi verbinden, entsperren und aufladen. Sie müssen es also nicht manuell tun.

Aktivieren wir es jetzt für die automatische Sicherung Ihres iPhone/iPad!

Schritt 1:

Gehen Sie auf Ihrem Apple-Gerät zu Einstellungen und klicken Sie auf Ihre Apple-ID. Wenn Sie sich noch nicht angemeldet haben, melden Sie sich zuerst an.

Schritt 2:

Tippen Sie auf der Kontoverwaltungsseite auf iCloud. Scrollen Sie nach unten und finden Sie Sicherungskopie. Sehen Sie, ob es eingeschaltet ist. Wenn nicht, tippen Sie darauf und drehen Sie den iCloud Backup- Option an, um die automatische Sicherung zu aktivieren.

Sie können tatsächlich auf die tippen Jetzt sichern Option unten, um Ihr iPhone sofort zu sichern.

Schritt 3:

Nachdem das iCloud-Backup aktiviert ist, entscheiden Sie besser, welche Art von Daten auf Ihrem iPhone und iPad Sie sichern möchten.

Tippen Sie auf Zurück, dort sehen Sie eine Liste mit Datenkategorien wie Fotos, Kalender, Nachrichten, Notizen, Safari und einige Ihrer Apps usw. Deaktivieren Sie alle, wenn Sie möchten.

Tipp: Sie können nur 5 GB Daten in iCloud sichern

Alle auf der Liste sind die Datenquellen, die iCloud automatisch sichert. Deaktivieren Sie besser einige von ihnen, wenn iCloud 5 GB kostenlosen Speicherplatz anbietet, sobald das Kontingent erfüllt ist, keine automatische Sicherung mehr. Wenn Sie also zu viele Quellen für die iCloud-Sicherung hinzufügen, wird bald die 5-GB-Grenze erreicht und die automatische Sicherung wird beendet.

Wenn das wirklich passiert, können Sie zum Neustarten der automatischen Sicherung entweder einige Daten aus der Sicherung löschen oder für größeren Speicherplatz bezahlen.

Methode 2: Sichern Sie Ihr iPhone/iPad über die iOS-Datensicherung auf dem Computer

Neben Cloud-Speicher können wir das sicherlich Sichern Sie unsere iPhone- und iPad-Daten auf einem Computer, sei es ein Windows-PC oder Mac. Dazu benötigen wir ein professionelles iOS-Backup-Programm, echoshare iPhone Daten sichern und wiederherstellen.

Als echter Profi in der Datensicherung von iPhone, iPad und sogar iPod kann Echoshare Ihre Daten sicher und zuverlässig auf dem Computer oder anderen physischen Laufwerken wie einem USB-Laufwerk, einer Festplatte oder einer SSD aufbewahren.

Entscheiden Sie, welche iOS-Daten Sie sichern möchten

Damit können Sie alle gewünschten Dateien sichern, wie es angeboten wird eine selektive Backup-Option. Sie können:

  • Wählen Sie den Datentyp separat aus und speichern Sie ihn auf dem Computer oder in großen Mengen.
  • Behalten Sie die wichtigen Daten, die Sie benötigen, wie Fotos, Lesezeichen, Nachrichten, den WhatsApp-Verlauf usw., und werfen Sie den Rest weg.

Verschlüsseln Sie Ihr iPhone/iPad-Backup

Außerdem können Sie Ihre Sicherungsdatei mit einem Kennwort verschlüsseln, das nur Sie kennen. In diesem Fall können Sie Ihre geheimen Daten wie Bilder, Nachrichten, Notizen Ihres Ex, Ihre wichtigen Geschäftsdokumente usw. unantastbar aufbewahren.

Beginnen Sie mit der Sicherung Ihres iPhone oder iPad auf dem Computer

Schritt 1: Bereiten Sie die App vor

Laden Sie das Programm herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Wählen Sie aus den Schaltflächen unten.

Jetzt auf Win Now sichern Jetzt auf Mac sichern Jetzt auf Win Now sichern Jetzt auf Mac sichern

Starten Sie dieses iOS-Datensicherungsprogramm, wählen Sie iOS-Datensicherung und -wiederherstellung von der Schnittstelle. Wählen Sie als Nächstes aus iOS Datensicherung fortfahren.

Schritt 2: Machen Sie Ihr iPhone oder iPad bereit

Nehmen Sie einen USB-Blitz heraus und verwenden Sie ihn, um Ihr iPhone oder iPad mit dem Computer zu verbinden.

Schritt 3: Richten Sie das iPhone/iPad-Backup ein

Wählen Sie auf der Benutzeroberfläche des Programms einen Sicherungsmodus, den Sie lieben: Standard or Verschlüsselte. Klicken Sie Start nachdem Sie die Wahl getroffen haben.

Wenn Sie Verschlüsselt wählen, müssen Sie ein Passwort für Ihre iPhone-Sicherungsdatei eingeben. Klicken Sie auf OK, um fortzufahren.

Wählen Sie als Nächstes die Datentypen aus, die Sie auf dem Computer sichern möchten. Deaktivieren Sie diejenigen, die Sie nicht benötigen, und lassen Sie den Rest aktiviert.

Klicken Sie Weiter und echoshare fordert Sie auf, einen Ordner auf dem Computer auszuwählen, um die Sicherung zu speichern. Sie können entweder den lokalen Ordner auswählen oder ein externes Laufwerk in Ihren Computer einlegen und es als Ziel verwenden.

Schritt 4: Beenden Sie die Sicherung

Nachdem Sie das Ziel ausgewählt haben, klicken Sie auf Sicherungskopie anfangen. Warten Sie eine Weile und echoshare speichert alle ausgewählten Daten von Ihrem iPhone/iPad auf dem Computer.

Methode 3: Sichern Sie Ihr iPhone/iPad mit iTunes auf dem PC

Wenn Sie verwenden ein Windows-Computer oder laufen eine alte Systemversion auf Ihrem Mac Computer ist iTunes eine ziemlich gute Wahl für iPhone/iPad-Backups.

Schritte zur Verwendung von iTunes zum Sichern Ihres iPhones

Schritt 1: Laden Sie iTunes auf Ihren Computer herunter

  • Für Windows-Benutzer gehen Sie einfach zum Microsoft Store und suchen Sie iTunes, laden Sie es trotzdem herunter.
  • Für Mac-Benutzer ist es bereits auf Ihrem alten macOS-System. Suchen Sie danach.

Schritt 2: Synchronisieren Sie Ihr iPhone/iPad mit iTunes

Verwenden Sie ein USB-Kabel und verbinden Sie Ihr iOS-Gerät mit dem Computer. Standardmäßig erkennt iTunes Ihr iDevice und startet automatisch. Wenn nicht, starten Sie es selbst.

Schritt 3: Sichern Sie Ihre iOS-Daten auf dem Computer

Rufen Sie auf der iTunes-Oberfläche die Zusammenfassung Seite. Kreuzen Sie an Zu diesem Computer Option und klicken Sie auf Jetzt sichern, um alle Ihre iPhone/iPad-Daten auf diesem Computer zu speichern.

Beachten Sie, dass Sie die Datentypen für diese Sicherung nicht auswählen können. iTunes sichert alle Daten und Einstellungen in großen Mengen.

Methode 4: Sichern Sie Ihr iPhone/iPad über den Finder auf dem Mac

Für die neuen Mac-Computer ist der integrierte Finder eine so gute Option, um iPhone- und iPad-Daten zu sichern. Es ist kostenlos, schnell und ziemlich praktisch, obwohl es iTunes ähnelt - Finder lässt Sie die Daten für die Sicherung nicht auswählen. Es speichert alle Daten und Einstellungen.

Lassen Sie uns nun dieses praktische iOS-Datensicherungstool ausprobieren.

Schritt 1: Startet ein Finder-Fenster

Suchen Sie auf Ihrem Mac Reichen Sie das Wählen Sie in der linken oberen Ecke aus Öffnen Sie ein neues Fenster aus dem Dropdown-Menü. Als nächstes schauen Sie nach unten zum Dock und finden Sie die knallende Finder-App, doppelklicken Sie darauf, um sie zu öffnen.

Schritt 2: Synchronisieren Sie Ihr iOS-Gerät mit Finder

Verbinden Sie nun Ihr iPhone oder iPad über den USB-Blitz mit dem Mac. Stellen Sie sicher, dass die Verbindung stabil ist. Wählen Sie dann im Finder-Fenster das angeschlossene Gerät aus.

Schritt 3: Sichern Sie Ihre iPhone/iPad-Daten auf dem Mac

Das Häkchen ankreuzenSichern Sie alle Daten auf Ihrem iPhone auf diesem Mac“-Option, klicken Sie auf Jetzt sichern zu vervollständigen.

FAQs

1Warum kann ich iTunes nicht auf meinem Mac verwenden?
Für die neuesten macOS wie Catalina, Big Sur und Monterey hat Apple iTunes von ihnen entfernt und durch Finder ersetzt.
2Woher weiß ich meine macOS-Version?
Klicken Sie auf Ihrem Mac-Desktop auf das Apple-Symbol in der oberen linken Ecke. Wählen Sie Über diesen Mac. Dann wird die macOS-Version in einem Fenster angezeigt.
3Wie überprüfe ich, ob ein iPhone gesichert ist?

Wenn Sie Ihr iPhone mit iCloud sichern, sehen Sie sich das hier an: Gehen Sie zu Einstellungen, Apple ID, iCloud und iCloud Backup. Dort sehen Sie den neuesten Sicherungsdatensatz. Wenn diese Zeit nicht mit der letzten Sicherung übereinstimmt, schlägt Ihr Versuch fehl. Tippen Sie einfach auf die Option Jetzt sichern, um dies abzuschließen.

Wenn Sie Ihr iPhone mit iTunes sichern, gehen Sie einfach zu Zielordner und prüfen Sie, ob dort eine Sicherungsdatei vorhanden ist.