Sichern Sie iPhone/iPad automatisch und sofort in iCloud

Zuletzt aktualisiert am 1. Juni 2022 von Jack Robertson

Was ist das Wichtigste an Ihrem glänzenden iPhone und iPad? Die meisten Benutzer werden nur das Gerät selbst sagen, da es Sie mehrere hundert Dollar kostet. Das ist zwar richtig, aber ignorieren Sie niemals die Daten, die sich in Ihrem winzig kleinen Gadget verstecken.

Stellen Sie sich vor:

  • Wenn die Daten in Ihrem iPhone oder iPad sind weg wegen einer falschen Berührung von Ihnen oder einem Ihrer Partner, Kinder oder Geschwister, was können Sie tun, um Ihre wertvollen Daten zurückzubekommen?
  • Was ist, wenn Ihr Apple-Gadget ist verloren, Bildschirm kaputt, Wasser beschädigtbezeichnet, oder fehlerhaft und Sie können nicht so gut darauf zugreifen wie auf die darin enthaltenen Daten?

Damit Sichern Sie Ihr iPhone oder iPad auf iCloud ist so wichtig, falls Ihnen eine der genannten Situationen passiert.

Ist iCloud gut zum Erstellen eines Backups?

Absolut, iCloud ist eine so gute Wahl, um Ihr iPhone und iPad zu sichern.

Angeboten von Apple Inc. können Sie alle Ihre wichtigen iOS-Daten in iCloud sichern, einem nahezu perfekten Cloud-Speicherdienst, z kostenlos. Außerdem benötigt iCloud im Vergleich zu iTunes einen Computer, um ein Backup zu erstellen, benötigt iCloud nichts als das Apple-Gerät selbst und eine Internetverbindung.

Kommen wir nun zur Sache und beginnen mit der Sicherung Ihres iPhone oder iPad mit iCloud.

1 . So sichern Sie iPhone und iPad in iCloud

Es ist ziemlich einfach, ein iCloud-Backup auf Ihrem iPhone und iPad zu erstellen, wenn Sie sich mit einer Apple-ID bei diesem Gerät angemeldet haben.

Schritt 1

Gehen Sie zu Einstellungen Tippen Sie auf Ihrem iPhone/iPad auf Wi-Fi und stellen Sie eine Verbindung zu einem stabilen Wi-Fi-Netzwerk her, damit iCloud auf Ihr iPhone oder iPad zugreifen und die Daten ohne Verzögerung in der Cloud sichern kann.

Schritt 2

Verlassen Sie als Nächstes die WLAN-Seite und tippen Sie auf Ihr apple ID Registerkarte - die mit Ihrem Kontonamen.

Schritt 3

Zylinderkopfschrauben iCloud, dann nach unten scrollen und suchen iCloud Backup-. Tippe darauf.

Schritt 4

Schalten Sie jetzt den ein iCloud Backup- Option und stellen Sie immer sicher, dass diese Option aktiviert ist.

Schritt 5

Sie können tippen Jetzt sichern unten im Menü, um sofort eine iCloud-Sicherungsdatei zu erstellen.

Typ 1

Wenn Sie noch kein eigenes Apple-Konto haben, erstellen Sie eines und melden Sie sich auf Ihrem iPhone oder iPad über an Einstellungen , melden Sie sich bei Ihrem iPhone/iPad an.

Typ 2: Kann iCloud meine iPhone- und iPad-Daten automatisch sichern?

Ja, iCloud kann Ihre iOS-Daten sichern automatisch und tatsächlich ist dies etwas, für das Sie keine zusätzlichen Schritte benötigen, um es zu genießen. Nachdem Sie die iCloud-Backup-Option wie oben erwähnt aktiviert haben, werden jedes Mal, wenn das iDevice angeschlossen, gesperrt und mit Wi-Fi verbunden wird, neue Daten, die auf Ihrem iPhone und iPad generiert werden, automatisch in iCloud gesichert.

Typ 3: Wie überprüfe ich die letzte Sicherung auf dem iPhone oder iPad?

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass die iCloud Ihre iOS-Daten nicht sichern kann, weil Sie jetzt überall eine schlechte Verbindung haben, nun, ganz einfach. Sie können die Aufzeichnung des letzten Backups von iCloud auf Ihrem iPhone oder iPad überprüfen.

Gehen Sie zu Einstellungen - apple ID - iCloud - iCloud Backup-. Überprüfen Sie dort die Zeile unten Jetzt sichern Option, um die Zeit für das letzte erfolgreiche iCloud-Backup anzuzeigen.

Typ 4: Ein Nachteil der Sicherung mit iCloud - Der iCloud-Speicher

Wenn jemand fragt, was der Nachteil von iCloud ist, würde ich sagen, der Speicherplatz. Für den Anfang gibt Apple Ihnen 5 GB Speicherplatz kostenlos. Obwohl wir jetzt so viele Daten haben, ist es sehr einfach, den gesamten kostenlosen Speicherplatz von 5 GB zu verbrauchen.

Dies ist auch einer der Gründe, warum die Leute sagen würden: „Meine iCloud konnte mein iPhone oder iPad nicht sichern" und "Warum sichert meine iCloud mein iPhone/iPad nicht?“. Ganz einfach, es gibt keinen Platz mehr für Ihre iCloud.

2. Alternative zu iCloud: iPhone und iPad ohne iCloud sichern

Neben iCloud - dem Cloud-Speicherdienst, können Sie Ihre iPhone- oder iPad-Daten auch mit anderen Tools sichern, was noch wichtiger ist, ohne Speicherbegrenzung. In diesem Teil werde ich Ihnen Informationen zur Verwendung einer iCloud-Alternative zum Sichern Ihrer iOS-Daten geben. Beachten Sie die folgende Methode einen Computer benötigen.

Wenn Sie Ihre Daten schnell und präzise sichern möchten, brauchen Sie dies auf jeden Fall Echoshare iOS-Datensicherung und -wiederherstellung, ein perfektes iCloud-Alternative das hilft Ihnen, Ihre iOS-Daten problemlos zu sichern.

Das Programm unterstützt alle gängigen Dateitypen wie Fotos, Videos, Audio, Dokumente, App-Anhänge, Notizen usw. Sie können alles, was Sie wollen, einfach von Ihrem iPhone oder iPad auf dem Computer sichern.

Im Gegensatz zu iCloud und iTunes' Datenbereichssicherung nicht verfügbar, um zu entscheiden, iOS Data Backup & Restore bietet Ihnen die Möglichkeit, iPhone/iPad-Daten auszuwählen. Sie müssen nicht wie bei iTunes alle Daten sichern, was viel Zeit und Speicherplatz auf Ihrer Festplatte verschwendet.

Hier sind die Schritte zum Sichern von iPhone oder iPad mit iOS Data Backup & Restore:

Schritt 1

installieren iOS-Datensicherung und -wiederherstellung über eine Schaltfläche unten und starten es.

Jetzt auf Win Now sichern Jetzt auf Mac sichern Jetzt auf Win Now sichern Jetzt auf Mac sichern

Schritt 2

Klicken Sie auf iOS-Datensicherung und -wiederherstellung und dann iOS Datensicherung nach Ausführen des Programms. Connect Ihr iDevice mit dem Computer.

Schritt 3

Dann kannst du wählen was auch immer Sie sichern möchten Ticken der auf der Benutzeroberfläche angezeigte Dateityp oder einfach kreuzen Sie Alle auswählen an fortfahren.

Nehmen Sie Ihre Textnachrichten/iMessages als Beispiel. Einfach kreuzen Sie Nachrichten & Anhänge anund deaktivieren alle anderen Optionen. Klicken Sie auf Weiter um die Sicherung zu starten, nachdem Sie Ihre Entscheidung getroffen haben.

Schritt 4

Warten Sie eine Weile und iOS Data Backup & Restore wird die Sicherung abschließen. Danach können Sie die Daten anzeigen und wiederherstellen, wenn Sie möchten, über die Option iOS Data Restore.

3. Anzeigen und Extrahieren von iCloud-Backups

Laut Apple Support Sie kann die Details der iCloud-Sicherung nicht sehengeschweige denn Extrakt einige Dateien aus dem iCloud-Backup. Nichts ist jedoch unmöglich. Mit dem richtigen Tool können Sie sicher die Daten überprüfen, die in das iCloud-Backup gepackt sind, und einige davon auf Ihr iPhone oder andere Geräte extrahieren.

Hier können Sie dies praktisch ausprobieren iCloud-Backup-Viewer und -Extraktor Programms, echoshare iOS Datenwiederherstellung.

echoshare iOS Data Recovery kann als professioneller Daten- und Systemmanager von iPhone, iPad und iPod allen iOS-Benutzern helfen, ihre Probleme bei der Datensicherung zu lösen.

  • Sehen Sie sich die iCloud-Sicherung flexibel an: Was das Anzeigen und Extrahieren von iCloud-Backups betrifft, ist diese App ein echter Profi. Einmal eingeschaltet, scannt diese App Ihr ​​iCloud-Backup mit absoluter Sicherheit und zeigt alle darin enthaltenen Dateien an. Sie können die Daten nach Kategorien wie Fotos, Videos, Audio, Kontakte usw. anzeigen.
  • Extrahieren Sie Daten selektiv mit nahtloser Qualität: Wenn Sie ein Kamera-Bug sind und so viele Fotos und Videos in Ihrem iCloud-Backup gespeichert haben, machen Sie sich vielleicht Sorgen um die Qualität der Extraktion. Nun, nicht. Verlustfreie Extraktion, das kann iOS Data Recovery garantieren.
  • Daten selektiv wiederherstellen: Sie können eine selektive Extraktion durchführen – wählen Sie die benötigten Fotos aus und stellen Sie sie auf Ihrem iPhone oder iPad wieder her. Und den Rest zurücklassen.

Beginnen wir jetzt damit, Ihre iCloud-Sicherungsdatei mit echoshare iOS Data Recovery anzuzeigen und zu extrahieren!

Schritt 1

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, Kuhladung und installieren iOS-Datenwiederherstellung auf Ihrem Computer. Connect Verbinden Sie Ihr Gerät über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer. Dann, starten das Programm und Klicken Sie auf iOS-Datenwiederherstellung von der Schnittstelle.

Mit Win JETZT wiederherstellen JETZT mit Mac wiederherstellen Mit Win JETZT wiederherstellen JETZT mit Mac wiederherstellen

Schritt 2

Nächstes Wählen Sie Von iCloud wiederherstellen und dann Einloggen Ihr iCloud-Konto, damit das Programm auf Ihre iCloud-Sicherungsdateien zugreifen kann.

Schritt 3

Sobald Sie sich angemeldet haben, Klicken Sie auf iCloud-Backup und Sie können alle Sicherungsaufzeichnungen sehen. Jetzt, wählen diejenige, die die Zieldateien enthält, die Sie basierend auf dem Gerätenamen und dem Datum benötigen. Klicken Sie auf Download fortfahren.

Schritt 4

Auf dem nächsten Bildschirm zeigt das Programm alle in diesem iCloud-Backup gefundenen Dateien nach Kategorien an. Kreuzen Sie die Dateitypen an die du bevorzugst und Klicken Sie auf Wiederherstellen um sie auf dem Computer zu speichern.

Warten Sie ein oder zwei Minuten, iOS Data Recovery wird das Extrahieren von Daten aus Ihrem iCloud-Backup in Kürze abschließen. Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zum Zielordner und übertragen Sie sie auf Ihr iPhone oder iPad.

FAQs

1iCloud sichert mein iPhone nicht, warum ist das so?

Der häufigste Grund, warum Ihre iCloud Ihr iPhone nicht sichert, ist, dass Sie das kostenlose iCloud-Speicherlimit von 5 GB erreicht haben. Da die Kapazität voll ist, kann iCloud keine weiteren Daten von Ihrem iPhone importieren.

Also, was Sie jetzt tun können, ist:

  • Zahlen Sie für zusätzlichen iCloud-Speicherplatz. Erfahren Sie hier mehr über die Preise in Ihrer Region.
  • Holen Sie sich eine iCloud-Alternative, die überhaupt keine Speicherbeschränkung hat. Hier können Sie Ihr iPhone/iPad mit iOS Data Backup & Restore sichern.
  • Entfernen Sie Daten aus Ihrem iCloud-Speicher. Standardmäßig sichert iCloud Daten von den meisten Ihrer iOS-Apps, sobald die iCloud-Sicherungsoption aktiviert ist. Hier können Sie einige Apps aus den iCloud-Sicherungseinstellungen deaktivieren, damit Ihre iCloud die zugehörigen Daten aus diesem überfüllten 5-GB-Speicher entfernt. So geht's: Schalten Sie Ihr iPhone/iPad ein, tippen Sie auf Einstellungen, Apple ID, iCloud und dann auf Speicher verwalten. Dort sehen Sie eine Liste der Daten, die iCloud sichern wird. Deaktivieren Sie diejenigen, die Ihrer Meinung nach nicht wichtig sind. Starten Sie dann Ihr Gerät neu, um den iCloud-Sicherungsdatensatz zu aktualisieren.
2Wie kann ich sicherstellen, dass das iPhone gesichert ist?
Um zu sehen, ob Ihre iCloud mit iCloud gesichert ist oder nicht, müssen Sie nur die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone öffnen, auf Apple ID, iCloud und iCloud Backup tippen. Dort sehen Sie unter der Option „Jetzt sichern“ eine Zeile mit der Aufschrift „Letzte erfolgreiche Sicherung: Datum um Uhrzeit“. Anhand von Uhrzeit und Datum können Sie leicht erkennen, ob Ihr iPhone gesichert ist oder nicht. Wenn nicht, tippen Sie auf die Option Jetzt sichern, um es sofort zu tun.
3Wie kann ich Fotos in iCloud sichern?

Es ist einfach zu Sichern Sie Ihre iPhone- oder iPad-Fotos in iCloud, seien es Kamerarollen oder gespeicherte Fotos.

Starten Sie einfach die App „Einstellungen“ und tippen Sie auf „Apple ID“. Wählen Sie dort iCloud und suchen Sie Fotos. Tippen Sie darauf und aktivieren Sie diese Option. Halten Sie es immer aktiv und iCloud sichert Ihre Fotos einfach in der Cloud.

4Wie kann ich ein iPhone auf iTunes sichern?

Die erste Alternative, die wir hier verwenden werden, ist ein anderes Programm von Apple, iTunes.

Schritt 1 Öffnen Sie iTunes und verbinden Sie das iPhone über ein USB-Kabel mit Ihrem PC. Dann wird das Gerät erkannt, klicken Sie einfach auf das Telefonsymbol, um das Gerätesynchronisierungsfenster aufzurufen.

Schritt 2 Vertrauen Sie dann diesem Computer auf Ihrem iPhone, wenn Sie Ihr iPhone zum ersten Mal mit diesem Computer verbinden, und befolgen Sie die Schritte auf dem Bildschirm.

Schritt 3 Klicken Sie auf Zusammenfassung und dann auf Jetzt sichern, um Ihr iPhone mit iTunes zu sichern.

Nachteile der iPhone-Sicherung mit iTunes

Wenn Sie ein iPhone mit iTunes sichern, haben Sie nicht die gleichen Speicherplatzbeschränkungen wie bei iCloud. Jedoch:

Sie können die Größe Ihrer iTunes-Sicherungsdatei nicht bestimmen, da iTunes einfach alles von Ihrem iPhone sichert, einschließlich Dateien, Apps, App-Daten und Systemeinstellungen.

Sie dürfen keine Datei in der Vorschau anzeigen, bevor Sie diese iTunes-Sicherungsdatei wiederherstellen. Als Ergebnis werden alle Daten auf dem Telefon wiederhergestellt und es werden alle aktuellen Inhalte des iPhones abgedeckt. Und die Abdeckung ist irreversibel.

Um es klar zu sagen, iTunes ist keine perfekte Wahl, um Ihr iPhone zu sichern, es sei denn, Sie verwenden einen professionellen iTunes-Backup-Extraktor, um nur bestimmte Daten wiederherzustellen.

iOS Datenwiederherstellung

Das weltweit führende Datenwiederherstellungs- und Extraktionskit für iOS

Stellen Sie Fotos, Videos, Kontakte, Anruflisten, SMS, iMessages, Notizen und mehr wieder her.

Stellen Sie WhatsApp/Kik/Line/Viber/Facebook Messenger-Nachrichten und weitere App-Daten wieder her.

Extrahieren Sie alle Daten von iOS-Geräten (auch deaktiviert), iTunes/iCloud-Backup flexibel.

Stellen Sie jetzt Daten von iOS-Geräten wieder her!

Mit Win JETZT wiederherstellen JETZT mit Mac wiederherstellen Mit Win JETZT wiederherstellen JETZT mit Mac wiederherstellen

Unterstützt iPhone 6-13 (Pro, Pro Max, Mini), iPad Mini/Pro/Air, iPod Touch