Versehentlich gelöschte Festplatte auf dem Mac? Hier reparieren und wiederherstellen!

Zuletzt aktualisiert am 8. Dezember 2020 von Ian McEwan

Hoppla! Versehentlich Ihre gesamte Mac-Festplatte im Festplatten-Dienstprogramm gelöscht? Verschwenden Sie nicht $ 1000 für die Datenwiederherstellung! Befolgen Sie die Anweisungen unten, um Ihre Festplatte wieder zum Laufen zu bringen und verlorene Daten wiederherzustellen.

Letzte Aktualisierung im April 25th, 2019 von Ian McEwan


Versehentlich gelöschte Festplatte auf dem Mac

Sie können die Festplatten-Dienstprogrammanwendung verwenden, um Aufgaben im Zusammenhang mit Festplattenpartitionen unter Mac-Betriebssystemen auszuführen, z. B. Formatieren, Reparieren, Löschen oder Erstellen von Festplattenpartitionen Festplatte gelöscht.

Darüber hinaus können wichtige Daten versehentlich von Ihrem Mac gelöscht werden.

 

Häufige Ursachen für versehentliches Löschen einer Festplatte auf dem Mac

Verwenden nicht autorisierter Partitionierungswerkzeuge.

Einige Mac-Benutzer verfügen möglicherweise nicht über Kenntnisse in der manuellen Volume-Erstellung mit Partitionierungsanwendungen von Drittanbietern. Sichere Programme führen zu einer erfolgreichen Festplattenpartitionierung. Wenn Sie jedoch nicht autorisierte Software verwenden, formatiert dies möglicherweise Ihren PC.

Löschen während der Neuinstallation.

Bei der Installation eines Mac-Betriebssystems ist es wichtig, jeden Schritt genau zu befolgen. Einige der Anweisungen enthalten die Optionen "Formatieren" und "Löschen". Wenn Sie unerwünschte Dateien entfernen, können Sie daher versehentlich wichtige Daten löschen.

Ein anderes versehentliches Löschen des Festplattenlaufwerks schließt eine Softwarefehlfunktion oder einen Systemfehler ein.

Versehentlich gelöschte Festplatte auf dem Mac reparieren und wiederherstellen

Um die Folgen versehentlich gelöschter Festplatte auf dem Mac zu bewältigen, müssen Sie möglicherweise beheben, dass der Mac nicht booten und die gelöschten Dateien wiederherstellen kann.

 

Stellen Sie einen Bricked Mac mit einer versehentlich gelöschten Festplatte wieder her

Wenn Sie versehentlich die falsche Partition auf der Mac-Festplatte gelöscht haben, funktioniert der Mac möglicherweise nicht mehr ordnungsgemäß. Und hier eine offizielle Methode, um Ihren Mac wieder normal zu machen.

Stellen Sie das Betriebssystem auf Ihrem Mac im Mac OS-Wiederherstellungsmodus wieder her.

Je nachdem, welche Version von macOS Sie installieren möchten, können Sie den macOS-Wiederherstellungsmodus mit verschiedenen Tastenkombinationen auslösen.

  • Befehl (⌘) + R: Das neueste macOS, das einmal auf Ihrem Mac installiert war
  • Wahl + Befehl (⌘) + R: Das neueste macOS, mit dem Ihr Mac kompatibel ist.
  • Umschalt + Wahltaste + Befehl (⌘) + R: Das mit Ihrem Mac gelieferte macOS oder das nächstliegende, das noch verfügbar ist, wird installiert.

Hinweis: Wenn das Layout Ihrer Tastatur anders ist, müssen Sie Folgendes betrachten: Mac-Option = Windows Alt / Mac-Taste = Windows-Taste / Strg + Strg / Option = Alt / Befehl (vierblättriges Kleeblatt) = Windows / Löschen = Rücktaste / Eingabe = Eingabetaste

Wählen Sie eine dieser Tastenkombinationen, drücken Sie die Tasten und halten Sie sie gedrückt, während Sie Ihren Mac starten. Wenn ein sich drehender Globus, ein Apple-Logo oder eine Aufforderung zur Eingabe eines Firmware-Kennworts angezeigt wird, lassen Sie die Tasten los.

Wählen Sie in der Menüleiste ein WLAN aus und stellen Sie eine Verbindung dazu her.

Auswählen Installieren Sie Mac OS neu aus dem masOS-Dienstprogrammfenster und klicken Sie auf Fortfahren Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Neuinstallation abzuschließen.

 

Ist es möglich, den versehentlich gelöschten Festplatten-Mac wiederherzustellen?

Das Wiederherstellen gelöschter Dateien auf einer versehentlich gelöschten Festplatte ist möglich. Dies liegt daran, dass beim Löschen von Dateien auf dem Mac der Vorgang nicht die gesamten Daten von der Festplatte löscht.

Obwohl auf der Festplatte ein freier Speicherplatz angezeigt wird, enthält dieser Speicherplatz alle gelöschten Daten. Die Dateien sind jedoch für das Mac-Betriebssystem ausgeblendet und nicht zugänglich.

Wenn Sie die versehentlich gelöschte Festplatte Mac weiterhin verwenden, indem Sie mehr Daten speichern, überschreiben die neuen Dateien den freien Speicherplatz. Dadurch werden die gelöschten Dateien nur schwer wiederhergestellt.

Wenn Sie Ihre Festplatte versehentlich gelöscht haben, empfiehlt es sich, zuerst die gelöschten Dateien wiederherzustellen, bevor Sie neue hinzufügen.

Allerdings können nicht viele Menschen die Wichtigkeit dieser Regel erkennen. Vielleicht können sie es einfach nicht, weil sie zuerst den gemauerten Mac wiederherstellen müssen.

 

Glücklicherweise gibt es hier zwei ausgezeichnete Methoden, um Daten von einer gelöschten / formatierten / beschädigten Mac-Festplatte abzurufen.

 

1.Recover Gelöschte Festplattendaten auf dem Mac mit Aiseesoft Data Recovery

Bewerben Sie sich mit: iMac, iMac Pro, MacBook, MacBook Air, MacBook Pro, Mac mini und Mac Pro

Wenn Sie nach der besten Technik suchen, um gelöschte Daten von Ihrem Mac-PC wiederherzustellen, Aiseesoft-Software ist deine großartige Option. Unabhängig davon, ob Sie versehentlich die Festplatte gelöscht haben oder aufgrund eines Systemabsturzes Daten verloren gegangen sind, durch Malware-Angriffe, Beschädigung des Dateisystems sowie durch einen Stromschlag - dieses Datenwiederherstellungsprogramm ruft alle Daten ohne großen Aufwand ab.

Es unterstützt auch die Wiederherstellung von Formatierungen, verlorenen Partitionen und Virenangriffen.

So stellen Sie externe / interne Festplattendaten mit wieder her Aiseesoft DatenwiederherstellungFolgen Sie einfach den folgenden Schritten:

Schritt 1. Starten Sie die Aiseesoft-Software auf Ihrem Mac-PC

Du brauchst herunterladen ein Aiseesoft-Toolkit und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Starten Sie dann das Programm, um das Scannen der Festplatte zu ermöglichen.

Win Download Mac download Win Download Mac download

Schnittstelle von Aiseesoft Mac Data Recovery

Schritt 2. Deaktivieren Sie den Systemintegritätsschutz

Wenn Sie diese Datenwiederherstellungssoftware installieren, erhalten Sie eine Benachrichtigung, dass die Start-Mac-Diskette durchSystemintegritätsschutz. ”So können Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um diese Funktion zu deaktivieren, damit das Aiseesoft Data Recovery-Programm funktionieren kann.

Deaktivieren Sie den Systemintegritätsschutz

Schritt 3. Scannen Sie die Festplatte

Wählen Sie in der Programmoberfläche die Festplatte aus, die Sie scannen möchten. Wählen Sie auch die Datenkategorie zum Abrufen aus, ob Bilder, Videos, E-Mails, Audios oder Dokumente. Sie können auch auf "Überprüfen Sie alle Dateitypen“, Um alle gelöschten Daten zu scannen.

Wählen Sie Daten von der internen Mac-Festplatte wiederherstellen

Wenn Sie eine externe Festplatte unter Mac scannen möchten, müssen Sie sie außerdem mit einem USB-Kabel an den Mac anschließen.

Wählen Sie Externes Festplattenlaufwerk aus, um die Datei wiederherzustellen

Klicken Sie auf "Scan”, Um einen Schnellscan durchzuführen.

Schritt 4. Stellen Sie verlorene Daten der Festplatte wieder her

Wenn der Scanvorgang abgeschlossen ist, werden die gelöschten Dateien im Dashboard angezeigt. Das Programm ermöglicht eine Vorschau der Details aller Dateien vor dem Abruf.

Um verlorene Daten der Festplatte abzurufen, klicken Sie auf "Erholen" Möglichkeit. Wenn Sie jedoch nicht alle Daten abrufen, wählen Sie die OptionTiefen-Scan”Taste für einen vollständigen Scanvorgang.

 

2.Recover Gelöschte Festplattendaten mit Time Machine Backup

Wenn Sie den Festplatten-Mac versehentlich gelöscht haben und Time Machine zuvor konfiguriert hatten, können Sie die Time Machine-Sicherung zum Wiederherstellen Ihrer Daten verwenden, indem Sie einfach von macOS Recovery aus starten.Wiederherstellen von Time Machine-Backup”. Diese Methode bietet einen automatischen Sicherungsvorgang ohne weitere Maßnahmen des Mac-Benutzers.

Kurze Einführung zu Time Machine Backup: Schließen Sie zum Erstellen von Festplatten-Datensicherungen mit einer Time Machine eine externe Speicherplatte an. Nachdem Sie es an Ihren PC angeschlossen haben, wählen Sie es als Sicherungsquelle. Die Time Machine erstellt regelmäßig Sicherungskopien Ihrer Dateien.

 

In einigen Fällen ist die Time Machine-Methode möglicherweise keine wirksame Methode, um versehentlich gelöschte Festplatten wiederherzustellen. Dies liegt daran, dass der externe Speicher möglicherweise von Malware oder beschädigten Dateien betroffen ist. Daher benötigen Sie eine zuverlässigere Methode, um verlorene Daten wiederherzustellen.